O'Reilly logo

Konfigurieren der Windows Server-Virtualisierung - Original Microsoft Training für Examen 70-652 by Danielle Ruest, Nelson Ruest

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Lektion 1: Schützen des Ressourcenpools 541
Arbeiten mit dem System Center Data Protection Manager
Mit dem System Center Data Protection Manager bietet Microsoft ein Sicherungsprogramm
an, das Remote-VSS-Abbilder erfassen und zentral speichern kann. Das ermöglicht es Ad-
ministratoren,
die
Snapshots
zentral
zu
verwalten.
Die
Vorgängerversionsclients
der
Benutzer
werden
automatisch
vom
lokalen
Server
auf
den
zentralen
VSS-Speicher
umgeleitet.
Dadurch
wird
es
einfacher,
Benutzer
zu
unterstützen,
die
mit
Vorgängerversionen
arbeiten.
DPM
leitet
alle Sicherungen an einen zentralen Speicher weiter und kann sie zur Offlinearchivierung
auf Bändern speichern.
SCDPM bietet Datensicherungsdienste für verschiedene Technologien:
Active Directory-Domänendienste
Dateiserver
SQL Server, einschließlich Server mit gespiegelten Datenbanken
Windows SharePoint Services und Office SharePoint Server
Exchange Server, einschließlich Server mit fortlaufender Replikation
Virtuelle Computer, die auf Microsoft Virtual Server ausgeführt werden
Virtuelle Hyper-V-Computer
Hyper-V-Hostserver
Virtual Server-Hostserver
Außerdem lassen sich viele verschiedene Informationsarten mit SCDPM schützen:
Dateien und Ordner aus Volumes, Netzwerkfreigaben oder lokalen Speichergeräten
Anwendungsspezifische Daten
Daten von Windows XP SP2- und Windows Vista-Arbeitsstationen
Servercluster
Systemstatusdaten von Datei- und Anwendungsservern
Um Hyper-V zu schützen, müssen Sie allerdings SCDPM 2007 mit Service Pack 1 verwen-
den. Die ursprüngliche SCDPM-Version konnte Hyper-V nicht unterstützen.
SCDPM ist ein spezialisiertes Produkt mit nur einer Aufgabe und muss auf einem separaten
Server eingesetzt werden. In kleinen Organisationen verbinden Sie den SCDMP-Server
einfach mit einem Speichersystem, das sich für Dateien eignet, und bei Bedarf mit einer
Bandbibliothek. Sicherungen werden auf dem Dateispeicher gespeichert und können dann
auf Bänder übertragen werden. In großen Organisationen müssen Sie vielleicht sekundäre
SCDPM-Server einrichten, die Sicherungen an den zentralen Speicher weiterleiten, der von
einem SCDPM-Hauptserver verwaltet wird.
In Ressourcenpools sollte SCDPM in einer Hilfsdomäne untergebracht werden. In diesem
Fall sollte SCDPM auf einem separaten virtuellen Computer installiert werden. Es kann mit
einer physischen Festplatte (pass-through disk) verbunden werden, die durch ein SAN, eine
LUN oder ein Wechselgerät bereitgestellt wird. Indem Sie SCDPM auf einem virtuellen
Computer verwenden, beschränken Sie sich allerdings selbst auf Festplatten als Sicherungs-
ziele. Diese Festplatten können an andere Standorte repliziert werden, um den Schutz zu
verbessern.
Das
ist
die
SCDPM-Standardkonfiguration
im
Ressourcenpool
(Abbildung 9.18).
542 Kapitel 9: Schützen der Hyper-V-Ressourcenpools
Abbildung 9.18 Die Architektur des Ressourcenpools mit SCDPM
Wenn Sie den Ressourcenpool mit einer Bandbibliothek schützen möchten, müssen Sie
SCDPM auf einem separaten physischen Server verwenden, weil Hyper-V die Einbindung
von Bandlaufwerken in virtuelle Computer nicht unterstützt. In diesem Fall macht es eine
Bandbibliothek möglich, die Daten an andere Orte zu transportieren. Beachten Sie, dass es
aber ohne Weiteres möglich ist, sich bei SCDPM-Sicherungen für Hyper-V-Ressourcenpools
auf Festplatten zu beschränken.
Weitere Informationen SCDPM 2007 SP1
Weitere Informationen über SCDPM erhalten Sie auf der Microsoft-Website. Allgemeine
Informationen über das Produkt sind unter http://www.microsoft.com/germany/systemcenter/
dpm/default.mspx verfügbar. Technische Informationen über die ursprüngliche Version von
SCDPM sind verfügbar unter http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb795539.aspx.
Informationen über SCDPM 2007 SP1 sind unter http://www.microsoft.com/germany/
systemcenter/dpm/wasistneu.mspx verfügbar.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required