Kapitel 2. Konfigurieren von Serverspeicher und Clustern

SANs (Storage-Area Networks), HBAs (Host Bus Adapters) und LUNs (Logical Unit Numbers) waren früher die Domäne von Speicherspezialisten und weit weg vom Arbeitsalltag eines durchschnittlichen Windows-Administrators. Mit dem Aufkommen neuer Technologien wie dem Dienst für virtuelle Datenträger (VDS), Internet-SCSI (iSCSI) und der zunehmend komplexeren Realität der Datenspeicherung in Unternehmen gelangten diese ehemaligen Spezialistenthemen mehr und mehr in den Bereich der Windows Server 2008 R2-Verwaltung. Um sich heutzutage als Windows-Serveradministrator zu behaupten, müssen Sie zwar immer noch den Unterschied zwischen den verschiedenen RAID-Stufen wissen, aber darüber hinaus auch noch ...

Get Konfigurieren der Windows Server 2008-Anwendungsplattform - Original Microsoft Training für Examen 70-643, 2. Auflage, überarbeitet für R2 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.