Kapitel 2: Lernzielkontrolle

Lektion 1

  1. Richtige Antwort: A

    1. Richtig: Dieser Befehl leert den DNS-Servercache. Wenn Sie wissen, dass ein DNS-Server Abfragen anhand veralteter Daten in seinem Zwischenspeicher beantwortet, sollten Sie den Servercache löschen. Sobald der DNS-Server dann das nächste Mal eine Abfrage nach dem Namen empfängt, versucht er, diesen Namen aufzulösen, indem er andere Computer abfragt.

    2. Falsch: Wenn Sie den DNS-Clientdienst neu starten, wird der DNS-Clientcache auf diesem Computer geleert. Das hat keine Auswirkung darauf, wie der DNS-Server die Abfrage nach dem Namen dieses Computers beantwortet.

    3. Falsch: Der Befehl ipconfig /flushdns löscht einfach den DNS-Clientcache. Das hat keine Auswirkung darauf, wie der DNS-Server die Abfrage ...

Get Konfigurieren einer Windows Server 2008-Netzwerkinfrastruktur - Original Microsoft Training für Examen 70-642, 2. Auflage, überarbeitet für R2 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.