O'Reilly logo

Konfigurieren einer Windows Server 2008-Netzwerkinfrastruktur - Original Microsoft Training für Examen 70-642, 2. Auflage, überarbeitet für R2 by J.C. Mackin, Tony Northrup

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Lektion 1: Grundlagen der Namensauflösung in Windows Server 2008 R2-Netzwerken

Wenn Sie eine Verbindung zu einem Computer herstellen, geben Sie normalerweise seinen Namen an, zum Beispiel www.microsoft.com oder FileSrvB. Aber solche Computernamen dienen nur der erleichterten Bedienung durch den Benutzer. Damit eine Verbindung zu einem Remotecomputer hergestellt werden kann, muss der Name, den Sie angegeben haben, in eine IP-Adresse übersetzt werden, an die die Pakete dann weitergeleitet werden. Im Computerjargon wird es als Auflösen (resolve) des Computernamens bezeichnet, wenn der Name in eine Adresse übersetzt wird. Dieser Vorgang heißt daher Namensauflösung.

Namensauflösung ist eine der wichtigsten Komponenten in einer Netzwerkinfrastruktur. ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required