Lektion 3: Sichern und Wiederherstellen von Dateien

Bei älteren Windows-Versionen mussten Administratoren Nicht-Microsoft-Software verwenden, um eine Datensicherung bei einem Server durchzuführen. Bei Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2 hat das Betriebssystem nützliche Datensicherungsfähigkeiten eingebaut. Sie können ausgewählte Dateien und Ordner auf lokale Festplatten oder freigegebene Ordner auf Remotecomputern sichern. Sie können auch das gesamte Systemvolume auf eine zweite lokale Festplatte sichern und es bei Bedarf schnell wiederherstellen, indem Sie den Computer vom Windows Server 2008 R2-Setupmedium starten.

Get Konfigurieren einer Windows Server 2008-Netzwerkinfrastruktur - Original Microsoft Training für Examen 70-642, 2. Auflage, überarbeitet für R2 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.