Lektion 3: Konfigurieren der Replikation

In „Lektion 1: Konfigurieren von Standorten und Subnetzen“ haben Sie erfahren, wie Standort- und Subnetzobjekte erstellt werden, die Active Directory und den zugehörigen Clients die Lokalisierung der Authentifizierung und des Verzeichniszugriffs ermöglichen; Sie haben entschieden, wo Domänencontroller platziert werden sollten. In „Lektion 2: Konfigurieren von globalem Katalog und Anwendungsverzeichnispartitionen“ haben Sie GC-Server und Anwendungsverzeichnispartitionen konfiguriert; Sie haben also verwaltet, was zwischen Domänencontrollern repliziert wird. In dieser Lektion erfahren Sie, wie und wann die Replikation stattfindet. Sie finden heraus, warum die Standardkonfiguration von Active Directory eine ...

Get Konfigurieren von Windows Server 2008 Active Directory - Original Microsoft Training für Examen 70-640, 2. Auflage, überarbeitet für R2 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.