Kapitel 14. Active Directory Lightweight Directory Services

Von den fünf Active Directory-Technologien unter Windows Server 2008 R2 ist die Active Directory Lightweight Directory Services (AD LDS) die Technologie, die den Active Directory-Domänendiensten (Active Directory Domain Services, AD DS) am stärksten ähnelt. Der Grund ist, dass die AD LDS im Wesentlichen nur als eine Untermenge des AD DS-Funktionsumfangs bieten. Beide arbeiten mit demselben Kerncode und bieten einen sehr ähnlichen Funktionsumfang.

Die AD LDS, früher Active Directory Application Mode (ADAM) genannt, sind eine Technologie zur Unterstützung verzeichnisfähiger Anwendungen auf Anwendungsbasis. Sie erfordern keine Änderung am Datenbankschema des Verzeichnisses des Netzwerkbetriebssystems, ...

Get Konfigurieren von Windows Server 2008 Active Directory - Original Microsoft Training für Examen 70-640, 2. Auflage, überarbeitet für R2 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.