Image

III Gibt es Hoffnung?

Alles wird besser, aber nichts wird gut.

Werner Karma

Wenn man von Hoffnung spricht, setzt man sich schnell dem Gespött der abgeklärten Leute aus: »Hoffen und Harren hält manchen zum Narren« ist ein schon altes Sprichwort. Ein etwas moderneres geflügeltes Wort ist der Satz »Die Hoffnung stirbt zuletzt«. Der vernetzten Vernunft kann es nicht um eine Hoffnung auf irgendeine fremde Macht, eine äußere Kraft, einen Gott oder ein Wunder gehen. Es steht jedem Menschen frei, an solche Dinge zu glauben und seinen Lebensmut, ja, auch seine Kraft zu handeln aus diesem Glauben zu ziehen. Diese Art von Hoffnung ist nicht deshalb kein ...

Get Kritik der vernetzten Vernunft (TELEPOLIS) now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.