O'Reilly logo

Latex: kurz & gut by Karsten Günther, Kalle Dalheimer

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 6. Boxen

Boxen stellen eines der wichtigsten Konzepte von TeX (und Latex) dar. Sie spielen auf vielen Ebenen eine Rolle: Als Buchstaben, in Zeilen und Absätzen, bei Gleitobjekten, Grafiken usw. Auch die Ausgabeseiten bestehen aus ihnen. TeX (und Latex) bietet viele Möglichkeiten, Boxen zu beeinflussen bzw. mit ihnen zu arbeiten.

Grundsätzlich gibt es mehrere Arten von Boxen: horizontale (basierend auf \hbox) für einzeiliges Material ohne Umbrüche und vertikale (basierend auf \vbox). Sie haben eine vorgegebene Breite, auf die sich das Satzmaterial – bei Bedarf mit (Zeilen-) Umbrüchen – verteilt. Eine dritte Art von Boxen dient der Speicherung von Material, das später ein- oder mehrmalig ausgegeben wird.

Horizontale Boxen

Material, das nicht ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required