O'Reilly logo

Latex: kurz & gut by Karsten Günther, Kalle Dalheimer

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 10. Diverses

Dokumentenorganisation

Umfangreiche Dokumente lassen sich mit Latex in mehrere (beliebig viele) Dateien aufteilen. Eine »Master-« oder »Main-«Datei importiert dann die gewünschten Teile. Zwei Makros steuern dies:

\input{Datei} fügt Datei (oder Datei.tex) dort in den Quelltext ein, wo dieser Befehl auftritt. Sie wird entlang des in der Umgebungs-variablen (typisch: $TEXINPUT) definierten Pfades gesucht, zunächst aber im aktuellen Verzeichnis. Es gibt mehrere Varianten des Makros, z. B. \InputIfFileExists, die erweiterte Möglichkeiten zum Einbinden externer Dateien bieten.

\include{Datei} wirkt wie \input, ist aber für das Einbinden von Kapiteln vorgesehen. Daher führt das Makro zunächst einen Seitenumbruch mittels \clearpage

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required