Kapitel 3
182
Abb. 3.31: So kann man eine Zelle verschieben
Dort angekommen, lassen Sie die Maustaste los und die Zelle bzw.
der Zellbereich wird augenblicklich dorthin verschoben.
Sie können bei diesem Vorgang auch den Inhalt der Zelle kopieren,
wenn Sie währenddessen die S-Taste drücken.
Abb. 3.32: Die Zelle wird kopiert
Löschen
Zum Entfernen der Daten einer Zelle bzw. eines Zellbereichs markie-
ren Sie die betreffende(n) Zelle(n) und drücken dann die Taste _.
Zeilen und Spalten
In Calc werden die Zeilen mit durchgängigen Ziffern von 1 bis
1048576 und die Spalten mit Buchstaben von A bis XFD bezeichnet.
Zeile(n) auswählen
Eine komplette Zeile bzw. benachbarte und nicht benachbarte Zeilen
wählen Sie mit der Maus wie folgt aus:
Tabellenkalkula tionen mit Calc
183
Aktion Markiert Beispiel
Klicken auf
Zeilenkopf
die aktuelle Zeile
Klicken auf
Zeilenkopf
und ziehen
die aktuelle Zeile
und die darunter-
liegenden
S +
klicken auf
weitere
Zeilenköp-
fe
mehrere, nicht
untereinanderlie-
gende Zeilen
Spalte(n) auswählen
Für die Spaltenmarkierung gehen Sie so vor:
Aktion Markiert Beispiel
Klicken auf
Spalten-
kopf
die aktuelle
Spalte
Kapitel 3
184
Aktion Markiert Beispiel
Klicken auf
Spalten-
kopf und
ziehen
die aktuelle Spal-
te und die dane-
benliegenden
S +
klicken auf
weitere
Spalten-
köpfe
mehrere, nicht
nebeneinander-
liegende Spalten
Zeilen und Spalten einfügen bzw. löschen
Ab und an werden Sie eine Zeile oder Spalte einfügen oder entfer-
nen wollen.
Möchten Sie eine Spalte einfügen, markieren Sie zunächst die Spalte,
vor der Sie eine neue Spalte einfügen wollen, und klicken dann mit
der rechten Maustaste auf den Spaltenkopf. In dem erscheinenden
Kontextmenü wählen Sie Spalten links einfügen.
Abb. 3.33: Eine neue Spalte über das Kontextmenü einfügen
Analog löschen Sie vorhandene Spalten: Markieren Sie die zu
entfernende(n) Spalte(n) und klicken Sie mit der rechten Maustaste
Tabellenkalkula tionen mit Calc
185
auf den Spaltenkopf. In dem erscheinenden Kontextmenü wählen Sie
dann Ausgewählte Spalten löschen.
Das Einfügen und Löschen von Zeilen geht genauso: Markieren Sie
die Zeile(n) und wählen Sie im Kontextmenü Zellen einfügen bzw.
Zellen löschen.
Spaltenbreite und Zeilenhöhe
Nicht immer hat die Spalte oder die Zeile die erforderliche Breite
oder Höhe. In diesem Fall können Sie sie recht schnell intuitiv mit der
Maus anpassen.
Um beispielsweise die Breite einer Spalte schnell anzupassen, führen
Sie den Mauszeiger auf die Begrenzungslinie zwischen den beiden
Spaltenköpfen, bis der Mauszeiger zu einem Strich mit Pfeilen wird.
Dann klicken Sie, halten die Maustaste gedrückt und ziehen die Be-
grenzungslinie nach rechts oder links, je nachdem, ob Sie die Spalte
vergrößern oder verkleinern wollen.
Abb. 3.34: Die Position für das Anpassen der Spalte
In der QuickInfo wird die aktuelle Breite in Zentimeter mitgeteilt. Ist
die gewünschte Größe erreicht, lassen Sie die Maustaste wieder los.
Um nun mehrere Spalten genau gleich einzustellen, markieren Sie
zunächst die betreffenden Spalten. Handelt es sich um benachbarte
Spalten, klicken Sie und ziehen den Mauszeiger, bis die betreffenden
Spalten markiert sind. Falls die Spalten nicht nebeneinanderliegen,
klicken Sie in die erste Spalte und halten bei den Klicks in die nächs-
ten Spalten die Taste S gedrückt.
Dann stellen Sie an einer Spalte exemplarisch die Breite ein, die für
die anderen Spalten ebenfalls gelten soll.
Kapitel 3
186
Abb. 3.35: Die Breite mehrerer Spalten einstellen
Wenn Sie die Maustaste loslassen, sind alle zuvor markierten Spalten
gleich breit.
Ziehen Sie den Mauszeiger in die andere Richtung, kann ein Problem
auftauchen: Die Zahlen werden nicht mehr angezeigt! Anders als bei
Text, der einfach in der Ansicht „abgeschnitten“ wird, wenn die Spalte
zu schmal ist, erscheinen bei Zahlen stattdessen Nummernzeichen
(#). Damit wird ganz deutlich von Calc darauf hingewiesen, dass
diese Spalte zu schmal ist, um die Zahlen darzustellen.
Abb. 3.36: Die Spalte ist für den Zellinhalt nicht breit genug
Hier hilft die Einstellung Optimale Spaltenbreite für eine Spalte. Op-
timal bedeutet in diesem Fall: gerade so groß wie nötig, um den
gesamten Inhalt zu zeigen. Dabei wird der breiteste Eintrag der ge-
samten Spalte als Richtwert genommen.
Abb. 3.37: Die optimale Spaltenbreite einstellen

Get LibreOffice 5 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.