O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Logic Pro X 10.3

Book Description

Musik mit dem Mac aufnehmen, arrangieren, mischen, produzieren und ihr den letzten Schliff geben: Das lernen Sie in dieser von Apple zertifizierten Anleitung für Logic Pro X 10.3. Dabei geht das Buch sowohl auf dei Grundlagen als auch auf die Neuerungen seit Version 10.0 ein. Der erfahrene Musikproduzent und Komponist David Nahmani zeigt Ihnen anhand von schrittweisen Anleitungen, praxisgerechten Projekten und unkomplizierten Erklärungen alles, was Sie wissen müssen – von den Grundlagen bis zu anspruchsvollen Produktionstechniken.Die Reihe »Apple Pro Training Series« dient zum Selbststudium und enthält offizielle Lehrinhalte des Trainings- und Zertifizierungsprogramms von Apple. Wenn Sie das Lehrgangsmaterial in diesem Buch durchgearbeitet haben, können Sie sich von Apple zertifizieren lassen, indem Sie eine Prüfung in einem autorisierten Apple-Trainingscenter ablegen.

Table of Contents

  1. Cover
  2. Danksagung
  3. Titel
  4. Impressum
  5. Übersicht
  6. Inhaltsverzeichnis
  7. Erste Schritte
  8. Die Oberfläche kennenlernen und mit echten Instrumenten arbeiten
    1. Lektion 1 Musik machen mit Logic – jetzt!
    2. 1.1 Ein Logic-Pro-X-Projekt erstellen
    3. 1.2 Die Benutzeroberfläche kennenlernen
    4. 1.2.1 Apple Loops hinzufügen
    5. 1.2.2 Loops suchen und vorhören
    6. 1.3 Bewegung im Projekt
    7. 1.3.1 Transportschaltflächen und Tastaturbefehle verwenden
    8. 1.3.2 Einen Abschnitt ständig wiederholen
    9. 1.3.3 Die Rhythmusgruppe gestalten
    10. 1.3.4 Vergrößern zur Bearbeitung des Intros
    11. 1.4 Das Arrangement aufbauen
    12. 1.4.1 Den führenden Synthesizer-Part hinzufügen
    13. 1.4.2 Eine Pause hinzufügen
    14. 1.5 Den Song abmischen
    15. 1.5.1 Namen und Symbole für Spuren und Channel-Strips wählen
    16. 1.5.2 Lautstärke und Position im Stereofeld anpassen
    17. 1.5.3 Instrumente mit Plug-Ins bearbeiten
    18. 1.6 Eine Stereodatei abmischen
    19. 1.7 Das Gelernte überprüfen
    20. Lektion 2 Audio aufnehmen
    21. 2.1 Die digitale Audioaufnahme einrichten
    22. 2.1.1 Die Sample-Rate festlegen
    23. 2.1.2 Eine Audioschnittstelle auswählen
    24. 2.2 Eine einzelne Spur aufnehmen
    25. 2.2.1 Eine Spur auf die Aufnahme vorbereiten
    26. 2.2.2 Effekte während der Aufnahme überwachen
    27. 2.2.3 Den Aufnahmepegel anpassen
    28. 2.2.4 Das Instrument stimmen
    29. 2.2.5 Die Balance prüfen
    30. 2.2.6 Audio aufnehmen
    31. 2.3 Zusätzliche Takes aufnehmen
    32. 2.3.1 Takes im Cycle-Modus aufnehmen
    33. 2.3.2 Mehrere Spuren aufnehmen
    34. 2.4 Bei der Punch-Aufnahme »einsteigen« und »aussteigen«
    35. 2.4.1 Tastaturbefehle zuweisen
    36. 2.4.2 Punching während der Wiedergabe
    37. 2.4.3 Automatisches Punching
    38. 2.5 Aufnahmeeinstellungen ändern
    39. 2.5.1 Den Einzähler einstellen
    40. 2.5.2 Das Metronom einrichten
    41. 2.5.3 Die I/O-Puffergröße festlegen
    42. 2.6 Unbenutzte Audiodateien löschen
    43. 2.7 Das Gelernte überprüfen
    44. Lektion 3 Audiobearbeitung
    45. 3.1 Mauswerkzeuge zuweisen
    46. 3.1.1 Regionen vorhören und benennen
    47. 3.2 Regionen im Arbeitsbereich bearbeiten
    48. 3.3 Takes zusammenstellen (Comping)
    49. 3.3.1 Takes vorhören
    50. 3.3.2 Takes zusammenstellen
    51. 3.4 Fades und Crossfades (Überblendungen) hinzufügen
    52. 3.4.1 Ein Fade-Out hinzufügen
    53. 3.4.2 Klickgeräusche mithilfe von Fades entfernen
    54. 3.5 Audioregionen im Audiospur-Editor bearbeiten
    55. 3.5.1 Audiodateien mit dem Dateibrowser importieren
    56. 3.5.2 Den Audiospur-Editor verwenden
    57. 3.5.3 Eine Audioregion rückwärts abspielen
    58. 3.6 Audiomaterial ausrichten
    59. 3.7 Das Gelernte überprüfen
  9. Mit virtuellen Instrumenten arbeiten
    1. Lektion 4 Eine virtuelle Drum-Spur erstellen
    2. 4.1 Eine Drummer-Spur anlegen
    3. 4.1.1 Einen Drummer und einen Stil auswählen
    4. 4.1.2 Die Schlagzeugeinspielung bearbeiten
    5. 4.2 Die Drum-Spur arrangieren
    6. 4.2.1 Marker auf der Arrangierspur verwenden
    7. 4.2.2 Die Schlagzeugeinspielung für das Intro bearbeiten
    8. 4.2.3 Die Schlagzeugeinspielung für die Bridge bearbeiten
    9. 4.2.4 Bearbeiten der Abschnitte für Refrain und Coda
    10. 4.3 Das Drum Kit anpassen
    11. 4.3.1 Die Pegel der einzelnen Perkussionsinstrumente mit Smart Controls anpassen
    12. 4.3.2 Das Drum Kit mit dem Drum Kit Designer anpassen
    13. 4.4 Mit einem elektronischen Drummer arbeiten
    14. 4.4.1 Hip-Hop-Beats
    15. 4.4.2 Eine Electro-House-Spur erstellen
    16. 4.4.3 Den Klang des Drumcomputers anpassen
    17. 4.5 Das Gelernte überprüfen
    18. Lektion 5 MIDI-Aufnahme und Patches
    19. 5.1 Einen Patch aus der Bibliothek verwenden
    20. 5.2 Einen Patch mit geschichtetem Klang erstellen
    21. 5.3 Controllerelemente zu Plug-In-Parametern zuordnen
    22. 5.3.1 Die Plug-Ins zur Zuordnung öffnen
    23. 5.3.2 Bedienelemente zu Parametern zuordnen
    24. 5.3.3 Regler auf dem MIDI-Controller zu Bedienelementen zuordnen
    25. 5.4 Das MIDI-Plug-In Arpeggiator
    26. 5.5 MIDI-Aufnahme
    27. 5.6 Das Timing einer MIDI-Aufnahme korrigieren
    28. 5.6.1 MIDI-Regionen quantisieren
    29. 5.6.2 Standardeinstellungen für die Quantisierung auswählen
    30. 5.7 Aufnahmen in einer MIDI-Region zusammenführen
    31. 5.7.1 Aufnahme in eine ausgewählte MIDI-Region
    32. 5.7.2 Aufnahmen im Cycle-Modus zusammenführen
    33. 5.8 MIDI-Takes aufnehmen
    34. 5.9 Das Gelernte überprüfen
    35. Lektion 6 MIDI-Sequenzen erstellen und bearbeiten
    36. 6.1 MIDI-Noten im Pianorollen-Editor schreiben
    37. 6.1.1 Noten schreiben und ihre Länge ändern
    38. 6.1.2 Notenlängen anhand von vorhandenen Noten festlegen
    39. 6.1.3 Die Tonhöhe über Tastaturbefehle ändern
    40. 6.1.4 Die Anschlagsdynamik (Velocity) bearbeiten
    41. 6.1.5 Notenmuster erstellen und zeichnen
    42. 6.1.6 Eigene Notenmuster definieren und zeichnen
    43. 6.2 Eine MIDI-Datei importieren
    44. 6.3 MIDI-Daten in der Event-Liste bearbeiten
    45. 6.3.1 Tonhöhe, Tonart und Timing von MIDI-Noten quantisieren
    46. 6.3.2 Ein Crescendo mithilfe der Anschlagsdynamik erstellen
    47. 6.4 Continuous-Controller-Ereignisse erstellen und bearbeiten
    48. 6.4.1 Pitchbend im MIDI-Zeichenbereich automatisieren
    49. 6.4.2 MIDI-Steuerdaten im MIDI-Zeichenbereich kopieren
    50. 6.4.3 Modulationsdaten im MIDI-Zeichenbereich automatisieren
    51. 6.5 Das Gelernte überprüfen
  10. Einen Song erstellen
    1. Lektion 7 Tonhöhe und Timing bearbeiten
    2. 7.1 Das Projekttempo über das Tempo einer Aufnahme feststellen
    3. 7.2 Apple Loops verwenden und erstellen
    4. 7.2.1 Den Loop-Browser verwenden
    5. 7.2.2 Die Tonart des Projekts festlegen
    6. 7.2.3 Apple Loops erstellen
    7. 7.3 Tempowechsel und -kurven erstellen
    8. 7.3.1 Tempo-Sets erstellen und benennen
    9. 7.3.2 Tempowechsel und -kurven erstellen
    10. 7.4 Band- und Plattenteller-Verlangsamungseffekte anwenden
    11. 7.5 Dem Groove einer anderen Spur folgen
    12. 7.6 Tonhöhe und Geschwindigkeit der Wiedergabe mit Varispeed ändern
    13. 7.7 Das Timing einer Audioregion bearbeiten
    14. 7.7.1 Zeitliche Dehnung der Wellenform zwischen Übergangsmarkern
    15. 7.7.2 Abschnitte der Wellenform ohne Zeitdehnung verschieben
    16. 7.7.3 Einen einzelnen Ton zeitlich dehnen
    17. 7.8 Gesangsaufnahmen stimmen
    18. 7.9 Das Gelernte überprüfen
    19. Lektion 8 Ein Arrangement bearbeiten
    20. 8.1 Den Song vorab anhören
    21. 8.2 Teile des Songs mit kopiertem Material füllen
    22. 8.2.1 Regionen mit dem Loop-Werkzeug wiederholen
    23. 8.2.2 Die Länge einer Wiederholung mithilfe von Ordnern anpassen
    24. 8.2.3 Audioregionen klonen
    25. 8.2.4 Fades gebündelt hinzufügen
    26. 8.3 Mehrere Regionen zusammenführen
    27. 8.4 Abschnitte hinzufügen und löschen
    28. 8.4.1 Eine Spuralternative erstellen
    29. 8.4.2 Ein alternatives Arrangement speichern
    30. 8.4.3 Einen Abschnitt hinzufügen
    31. 8.4.4 Einen Abschnitt ausschneiden
    32. 8.5 Regionen schneiden, um Stille oder Störgeräusche zu entfernen
    33. 8.5.1 Eine Marquee-Auswahl stummschalten oder löschen
    34. 8.5.2 Stille entfernen und Regionen teilen
    35. 8.5.3 Die resultierenden Regionen arrangieren
    36. 8.6 Das Gelernte überprüfen
  11. Einen Song abmischen und automatisieren
    1. Lektion 9 Abmischen
    2. 9.1 Fenster und Spuren anordnen
    3. 9.1.1 Den Arbeitsbereich mithilfe von Spurstapeln vereinfachen
    4. 9.1.2 Fensteranordnungen zum Umschalten zwischen Spurbereich und Mixer verwenden
    5. 9.1.3 Eine verriegelte Fensteranordnung anpassen
    6. 9.2 Amp-Designer verwenden
    7. 9.2.1 Ein Plug-In an einer bestimmten Stelle im Signalverlauf einfügen
    8. 9.2.2 Ein Verstärkermodell anpassen
    9. 9.3 Pegel und Panoramaposition anpassen
    10. 9.4 Teilmischungen anlegen und verarbeiten
    11. 9.4.1 Teilmischungen mit einer Summenspur anlegen
    12. 9.4.2 Die Gitarren mit einem Tremolo-Plug-In verarbeiten
    13. 9.5 Einen Effekt auf einen Teil einer Spur anwenden
    14. 9.6 Ein Equalizer-Plug-In verwenden
    15. 9.7 Delay und Hall verwenden
    16. 9.7.1 Dem Gesang Delay hinzufügen
    17. 9.7.2 Hall (Reverb) mithilfe von Bus-Send-Wegen hinzufügen
    18. 9.8 Plug-Ins zur Dynamikbearbeitung nutzen
    19. 9.8.1 Den Kompressor verwenden
    20. 9.8.2 Die Mischung komprimieren und begrenzen
    21. 9.9 Tipps und Tricks
    22. 9.9.1 Machen Sie eine Pause
    23. 9.9.2 Hören Sie sich die Abmischung außerhalb des Studios an
    24. 9.9.3 Vergleichen Sie Ihre Arbeit mit kommerziellen Abmischungen
    25. 9.10 Das Gelernte überprüfen
    26. Lektion 10 Die Mischung automatisieren
    27. 10.1 Eine Offline-Automation erstellen und bearbeiten
    28. 10.1.1 Automationskurven zum Einstellen der Lautstärke in einer Spur anlegen
    29. 10.1.2 Eine Panorama-Automation für eine Region anlegen
    30. 10.1.3 Eine Stummschaltungs-Automation erstellen und einrasten lassen
    31. 10.2 Eine Live-Automation aufnehmen
    32. 10.2.1 Eine Automation im Touch-Modus aufzeichnen
    33. 10.2.2 Eine Automation im Latch-Modus aufnehmen
    34. 10.2.3 Eine Automation zum Umgehen eines Plug-Ins aufzeichnen
    35. 10.3 MIDI-Controller verwenden
    36. 10.3.1 Automation Quick Access nutzen
    37. 10.4 Die Abmischung bouncen
    38. 10.5 Das Gelernte überprüfen
    39. Anhang A Logic mit Logic Remote vom iPad aus steuern
    40. Anhang B Externe MIDI-Geräte verwenden
    41. B.1 MIDI-Geräte konfigurieren
    42. B.2 Das Plug-In für externe Instrumente verwenden
    43. B.3 Weiterleitung der Ereignisse auf externen MIDI-Spuren
    44. B.3.1 Ein Programm eines externen Geräts auswählen
    45. Anhang C Tastaturkurzbefehle
    46. C.1 Bedienfelder und Fenster
    47. C.2 Navigation und Wiedergabe
    48. C.3 Zoom
    49. C.4 Channel-Strips, Spuren und Regionen
    50. C.5 Projekt-Audiobrowser
    51. C.6 Pianorollen-Editor
    52. C.7 Finder
  12. Glossar
  13. Index