Kapitel 5. Dokumente, Programme und Spaces

Der einzige Grund, einen Computer zu besitzen, besteht darin, Programme auszuführen, oder Apps, wie sie auf dem iPhone genannt werden. Für die Software-Hersteller war die Geschichte der Programme für Mac OS X dagegen kurz und ziemlich verwirrend.

Als Apple im Jahr 2001 Mac OS X vorstellte, schlugen die Software-Hersteller der Welt die Hände über dem Kopf zusammen. Schließlich handelte es sich um ein komplett neues Betriebssystem, für das sämtliche Programme neu geschrieben werden mussten: Photoshop, Quicken, Microsoft Office und Tausende mehr.

Get Mac OS X Snow Leopard: Das Missing Manual now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.