Experiment 24: Die Alarmanlage wird fertiggestellt

Jetzt zeige ich dir, wie du das Wissen aus diesem Kapitel des Buchs für deine Alarmanlage verwenden kannst, die wir zuletzt in Experiment 15 erweitert hatten. Vermutlich musst du noch einmal in den Kapitel 2 und Kapitel 3 nachlesen, um dir die Funktionen der Alarmanlage wieder ins Gedächtnis zu rufen.

Verbesserung 1: Verzögerte Aktivierung

Die größte Schwachstelle der Alarmanlage bestand darin, dass sie sofort auf ein Signal von den Tür- und Fenstersensoren reagiert, sobald sie eingeschaltet wurde. Was fehlte, war eine Funktion, um die Aktivierung zu verzögern, damit man das Haus verlassen kann, bevor die Anlage scharf geschaltet wird. Diese Funktion kann man mit einem 555-Timer nachbauen, möglicherweise ...

Get Make: Elektronik now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.