Zum anderen sind es Größendegressionseffekte, die davon ausgehen, dass ein Unternehmen bei wachsender Ausbringungsmenge von sinkenden Kosten profitiert (u. a. bei Einkauf und Lagerhaltung). Diese als Skalenerträge (engl. Economies of Scale) bezeichneten Effekte wirken einerseits als Kostensenkungs- und andererseits als Erlöserhöhungspotenziale [vgl. MÜLLER-STEWENS/LECHNER 2001, S. 199].

Abb. 60: Kosten-Erfahrungskurve bei linear und logarithmisch eingeteilten Ordinaten

2.3.3.2Produktlebenszyklus

Nach der Entwicklung und erfolgreichen Markteinführung geht es nun darum, dass sich das Produkt lange und erfolgreich im Markt behauptet. Ein Produkt ...

Get Marktorientierte Unternehmensführung und Digitalisierung now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.