Alfons Labisch

Der „öffentliche Werth der Gesundheit“

Oder: was bringt eine Gesellschaft dazu, gesund sein und bleiben zu wollen? Die historische Perspektive

Öffentliche Gesundheit – ein ebenso vernachlässigtes wie schwieriges Thema

Die Medizin ist eine Macht im Leben der Menschen geworden. Bietet sie einerseits Hilfe in allen Lebenslagen, stellt die Medizin andererseits offene und verdeckte Erwartungen an das Verhalten der Menschen. Die Medizin ist bei allen entscheidenden Passagen des menschlichen Lebens präsent – von der gegebenenfalls gesteuerten Empfängnis über die Geburt, das Säuglings- und Kindesalter, den Eintritt in das Berufsleben, die Arbeits-, Berufs- oder Erwerbsfähigkeit oder -unfähigkeit bis schließlich hin zur Pflege, zum Sterben ...

Get Medizin und öffentliche Gesundheit now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.