Georg Marckmann

Ethische Bewertung von Public Health-Maßnahmen

Methodische Grundlagen und praktische Anwendung

Einleitung

Bevölkerungsbezogene Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention gewinnen in einer alternden Gesellschaft mit einer steigenden Prävalenz chronischer Erkrankungen eine zunehmende Bedeutung. Auch aus ethischer Sicht sind solche Public Health-Maßnahmen prima facie geboten, da sie das Potenzial besitzen, Krankheiten zu verhindern, ihr Auftreten zu verzögern oder zumindest ihre Auswirkungen zu lindern. Sie leisten damit einen Beitrag zur Förderung der Gesundheit der Bevölkerung, die wiederum eine wichtige Voraussetzung für die Lebenschancen der Menschen ist.152 Allerdings werfen Public Health-Maßnahmen auch ethische ...

Get Medizin und öffentliche Gesundheit now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.