Farben

Als ich eines Morgens in San Francisco aufwachte, hatte ich ganz anderes im Sinn, als aufzustehen und zu fotografieren. In ein paar Stunden stand eine Konferenz an und eigentlich wollte ich mir etwas gönnen und einmal ausschlafen, statt wie üblich um 5:30 Uhr aufzustehen. Die Vorstellung, einfach noch ein oder zwei Stunden liegenzubleiben, war sehr verlockend. Doch als ich sah, wie das Licht in das Hotel fiel, erhob ich mich aus dem Bett. Einen wundervollen Morgen in San Francisco zum Fotografieren zu nutzen, war plötzlich mindestens so reizvoll wie ein paar Stunden mehr Schlaf.

image

Das Hotel befand sich nur ein paar Häuserblocks vom Union ...

Get Mein Foto now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.