Ausdruck

In jüngeren Jahren war ich schier unermüdlich. Ich konnte stundenlang mit einer Tasche voller Kameras, Objektiven und Filmen umherlaufen. Wie sich das doch mit den Jahren verändert hat.

image

Heute brauche ich beim Fotografieren zwischendurch immer mal wieder eine Pause. An diesem Tag war ich auf dem Weg zu einem Starbucks bei uns, der auch von vielen anderen Straßenfotografen bevorzugt angelaufen wird. Als ich gerade an einem Zebrastreifen wartete, kam ein Mann auf mich zu, aus dessen Jacke mit halb heruntergelassenem Reißverschluss der Kopf eines kleinen Hundes herausschaute. Das musste ich einfach fotografieren.

Ich machte ein Kompliment ...

Get Mein Foto now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.