Programmieren von ActiveX-DLLs mit VB 2012

Während ActiveX-Steuerelemente quasi visualisierte Klassen sind, deren Instanzen beim Oberflächenentwurf durch »Abziehen« von der Symbolleiste automatisch erzeugt werden, handelt es sich bei einer ActiveX-DLL um einen Behälter für eine oder mehrere quasi »unsichtbare« Klassen. Um die Instanziierung der Objekte muss sich der Programmierer nun selbst kümmern, indem er dazu entsprechende Anweisungen (Dim obj As Klasse etc.) schreibt (siehe auch Kapitel 6).

Allgemein spricht man auch hier von einer Client/Server-Beziehung, die allerdings nichts mit dem herkömmlichen Verständnis zu tun hat. In unserem Fall ist die ActiveX-DLL der Server, der eine oder mehrere Klassen für die Clientanwendung (z.B. Access) zur ...

Get Microsoft Access 2013 Programmierung - Das Handbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.