R7.39 Fehler auf dem SQL Server behandeln

Aufgabe

Sie möchten Fehler schon am Ort Ihrer Entstehung, d.h. auf dem Server, behandeln. Welche Möglichkeiten bestehen?

Lösung 1 (Verwendung von @@ERROR)

Möchten Sie Fehler innerhalb einer gespeicherten Prozedur oder eines Triggers behandeln, können Sie die Variable @@ERROR auswerten. Diese gibt 0 zurück, wenn die letzte Anweisung erfolgreich ausgeführt werden konnte, andernfalls die Fehlernummer. In der Prozedur selbst steht Ihnen weder der Schweregrad noch der Status der Meldungstexte zur Verfügung, dies kann ausschließlich in der Frontend-Anwendung (in diesem Fall Ihr Access-Programm) ausgewertet werden.

Zwei Varianten bieten sich für die Auswertung von @@ERROR an:

  • Sofortiges Testen oder Verwenden von @@ERROR ...

Get Microsoft Access Programmierrezepte now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.