Grundlagen des Risikomanagements

Unter Risiko wird generell die Möglichkeit verstanden, dass ein künftiges Ereignis die Erreichung der Unternehmensziele negativ beeinflusst.[2]

Risikomanagement wird definiert als Risikofrüherkennung (Identifikation, Bewertung und Kommunikation von Risiken) und die Risikosteuerung sowie deren Überwachung.

Dem folgend wird ein Risikomanagementsystem definiert als die Gesamtheit aller dafür notwendigen organisatorischen Regeln und Maßnahmen.

Als Ziele des Risikomanagements werden, neben der Erfüllung gesetzlicher oder kodifizierter Anforderungen, die Maximierung des Unternehmenswerts einhergehend mit der Minimierung der Risikokosten genannt. Hierzu ist zunächst eine übergeordnete Risikomanagementstrategie zu definieren, ...

Get Microsoft Dynamics NAV 2013 - Geschäftsprozesse richtig abbilden now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.