O'Reilly logo

Microsoft Dynamics NAV 2013 - Geschäftsprozesse richtig abbilden by Christoph Köster, Michael Ribbert, Thorsten Ridder, Jürgen Holtstiege

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kontenplan und Sachkonten

Der Kontenplan ist das Verzeichnis aller Konten eines Unternehmens. Er ist elementarer Bestandteil der doppelten Buchführung und orientiert sich stets am Kontenrahmen des jeweiligen Wirtschaftszweiges. Basis für den Kontenplan ist der Kontenrahmen. Der Kontenplan weicht fast immer vom Kontenrahmen ab, weil ein Unternehmen im Kontenrahmen vorgesehene Konten bei seiner Tätigkeit entweder nicht braucht oder zusätzliche, individuelle Konten benötigt (Beispiel für die Einrichtung und Nutzung zusätzlicher Konten sind z. B. die Konten, die im Rahmen von Intercompany-Transaktionen benötigt werden). Kleinste Einheit des Kontenplans ist das Sachkonto.

Auch in Dynamics NAV 2013 ist der Kontenplan das zentrale Element, mit dem alle ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required