O'Reilly logo

Microsoft Excel 2010 - Das offizielle Trainingsbuch by Curtis D. Frye

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Diagramme und Grafiken erstellen
282
10
8 Markieren Sie den Zellbereich E3:E14.
Gewinn/Verlust
9 Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Sparklines auf die
Schaltfläche Gewinn/Verlust.
Das Dialogfeld Sparklines erstellen wird geöffnet.
10 Stellen Sie sicher, dass in dem Feld Datenbereich E3:E14 steht. Geben Sie dann
in dem Feld Positionsbereich den Wert I3 ein und klicken Sie auf OK.
Excel erzeugt eine Gewinn/Verlust-Sparkline in Zelle I3.
11 Wechseln Sie bei markierter Zelle I3 zur kontextbezogenen Registerkarte Entwurf
und klicken Sie in der Gruppe Formatvorlage auf die ganz rechte Sparkline-
Formatvorlage.
Excel ändert die Darstellung der Gewinn/Verlust-Sparkline.
Löschen
12 Klicken Sie auf Zelle G3 und dann auf der kontextbezogenen Registerkarte
Entwurf in der Gruppe Gruppieren auf die Schaltfläche Löschen.
Die Sparkline wird entfernt.
SCHLIESSEN SIE die Arbeitsmappe EinnahmenZusammenfassung.
Dynamische Diagramme mithilfe von PivotCharts
erstellen
Ebenso wie Sie Pivot-Tabellen erstellen können, die sich jederzeit zur Betonung unter-
schiedlicher Aspekte der Daten in einer Liste neu organisieren lassen, gibt es auch die
Möglichkeit, dynamische Diagramme, sogenannte Pivot-Diagramme oder PivotCharts,
zu erstellen, die Inhalt und Organisation einer Pivot-Tabelle widerspiegeln.
Dynamische Diagramme mithilfe von PivotCharts erstellen
283
10
Pivot-Diagramme zu erstellen ist nicht sonderlich kompliziert. Klicken Sie einfach
auf eine beliebige Zelle in einer Liste oder Excel-Tabelle, die Sie zur Erstellung einer
Pivot-Tabelle heranziehen möchten, und wechseln Sie zur Registerkarte Einfügen.
Klicken Sie in der Gruppe Tabellen auf den Pfeil der Schaltfläche PivotTable und
wählen Sie den Befehl PivotChart, um das Diagramm anzulegen. Wenn Sie ein
Pivot-Diagramm zu einer bereits vorhandenen Pivot-Tabelle erstellen möchten,
klicken Sie in eine Zelle der Pivot-Tabelle. Wechseln Sie danach zur Registerkarte
Einfügen und wählen Sie per Mausklick in der Gruppe Diagramme einen
Diagrammtyp aus. Das Ergebnis ist in beiden Fällen das Gleiche: Excel fügt in Ihre
Arbeitsmappe ein neues Pivot-Diagramm ein.
Pivot-Tabelle und Pivot-Diagramm sind fest miteinander verbunden. Wenn sich z.B.
die Daten im zugrundeliegenden Datensatz ändern und Sie danach auf der kontext-
bezogenen Registerkarte Analyse in der Gruppe Daten auf Aktualisieren klicken,
werden Pivot-Tabelle und -Diagramm aktualisiert. Und wenn Sie die Inhalte der
Pivot-Tabelle filtern, wirkt sich der Filter auch auf das Pivot-Diagramm aus. Wenn Sie
z.B. in einer Pivot-Tabelle zur Einnahmenanalyse das Jahr 2006 als Filter auswählen,
zeigen danach sowohl die Pivot-Tabelle als auch das Pivot-Diagramm nur noch die
Einnahmen für das Jahr 2006.
Diagramme und Grafiken erstellen
284
10
Siehe auch Ausführlichere Informationen zur Arbeit mit Pivot-Tabellen finden Sie im
Abschnitt »PivotTable-Daten filtern, anzeigen und verbergen« in Kapitel 9.
Pivot-Diagramme verfügen über integrierte Steuerelemente, mit denen Sie die Daten
für Diagramm und Tabelle filtern können. So könnten Sie z.B. in dem abgebildeten
Pivot-Diagramm links unten auf den Pfeil in der Filter-Schaltfläche Jahr klicken, das
Kontrollkästchen (Alle anzeigen) aktivieren und anschließend auf OK klicken, um
die ursprüngliche (ungefilterte) Konfiguration des Pivot-Diagramms wiederherzu-
stellen.
Sollte es irgendwann erforderlich sein, den Typ des Diagramms zu ändern, gehen Sie
dazu wie folgt vor: Markieren Sie das Diagramm und klicken Sie auf der kontext-
bezogenen Registerkarte Entwurf in der Gruppe Typ auf Diagrammtyp ändern.
Es erscheint das Dialogfeld Diagrammtyp ändern, in dem Sie einen neuen
Diagrammtyp auswählen und mit Klick auf OK übernehmen können.
WICHTIG Sollten Ihre Daten nicht zu dem ausgewählten Diagrammtyp passen,
zeigt Excel eine Fehlermeldung an.
In der folgenden Übung werden Sie eine Pivot-Tabelle und ein zugehöriges Pivot-
Diagramm erstellen. Danach werden Sie die zugrundeliegenden Daten ändern und
das Pivot-Diagramm aktualisieren, damit es Ihre Änderungen widerspiegelt. Zum

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required