O'Reilly logo

Microsoft Excel 2010 - Das offizielle Trainingsbuch by Curtis D. Frye

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Formen und mathematische Gleichungen erstellen
295
10
Formen und mathematische Gleichungen erstellen
Neben den vielfältigen Möglichkeiten zur Analyse und grafischen Aufbereitung von
Daten – wie z.B. die Erstellung von Diagrammen oder SmartArt-Grafiken zur Veran-
schaulichung von Daten und Geschäftsabläufen –, kennt Excel auch eine ganze
Reihe von Elementen, mit deren Hilfe Sie Ihre Arbeitsblätter übersichtlicher und
ansprechender gestalten können, wie z.B. geometrische Formen, Linien, Flussdia-
grammsymbole oder Banner.
Um eine Form in Ihr Arbeitsblatt einzufügen, wechseln Sie zur Registerkarte
Einfügen und klicken in der Gruppe Illustrationen auf die Schaltfläche Formen.
Wenn Sie danach in der eingeblendeten Galerie auf eine Form klicken, wechselt der
Mauszeiger von einem weißen Pfeil in ein dünnes schwarzes Kreuz. Um nun Ihre
Form einzuzeichnen, klicken Sie an einen beliebigen Punkt in das Arbeitsblatt und
ziehen Sie die Maus mit gedrückter Maustaste, bis Ihre Form die gewünschte Größe
hat. Sobald Sie den Mauszeiger loslassen, wird die Form eingezeichnet und Excel
blendet im Menüband die kontextbezogene Registerkarte Format ein.
TIPP Wenn Sie beim Ziehen der Maus die (ª)-Taste gedrückt halten, bleibt das
ursprüngliche Seitenverhältnis der Form erhalten. Um ein Quadrat einzuzeichnen,
können Sie daher z.B. so vorgehen, dass Sie das Rechteck-Werkzeug auswählen, dann
die
(ª)-Taste drücken und erst wieder loslassen, nachdem Sie die Form aufgezogen
und eingezeichnet haben.
Um die Größe einer Form nachträglich zu ändern, klicken Sie auf die Form und
ziehen Sie an einem der Ziehpunkte, die auf dem Markierungsrahmen verteilt sind.
Wenn Sie an einem der mittig positionierten Seitenziehpunkte ziehen, verschieben
Sie die betreffende Seite an eine neue Position. Wenn Sie an einem der Eckzieh-
punkte ziehen, verändern Sie gleichzeitig Höhe und Breite der Form. Halten Sie
dabei die
(ª)-Taste gedrückt, sorgt Excel dafür, dass sich das Verhältnis von Höhe zu
Breite nicht ändert, während Sie die Ecke verschieben. Wenn Sie eine Form drehen
möchten, markieren Sie die Form und ziehen Sie den grünen Kreis am oberen Rand
des Markierungsrahmens in einem Bogen um die Form, bis Letztere die gewünschte
Orientierung aufweist.
TIPP Statt eine Form durch Ziehen an ihrem Markierungsrahmen zu dimensionieren,
können Sie Ihr auch vorgegebene Werte für Höhe und Breite zuweisen. Klicken Sie dazu
auf die Form und geben Sie die gewünschten Werte auf der kontextbezogenen Register-
karte Format in der Gruppe Größe in die Eingabefelder für Höhe und Breite ein.
Diagramme und Grafiken erstellen
296
10
Nachdem Sie eine Form erstellt haben, können Sie sie mithilfe der Werkzeuge auf
der kontextbezogenen Registerkarte Format formatieren. Um der Form einen
vordefinierten Stil zu verleihen, klicken Sie in der Gruppe Formenarten auf die
Schaltfläche Weitere in der rechten unteren Ecke der Galerie und wählen Sie den Stil
aus, den Sie anwenden möchten. Sollten Sie in der Liste der vordefinierten Stile
keinen finden, der Ihren Vorstellungen ganz entspricht, können Sie auf die Schalt-
flächen Fülleffekt, Formkontur und Formeffekte ausweichen, über die Sie die
entsprechenden Aspekte der Form einzeln anpassen können.
TIPP Wenn Sie mit der Maus auf eine Formatierungsoption weisen, also beispiels-
weise eine Formenart oder eine der Optionen zu Fülleffekt, Formkontur oder Form-
effekte, zeigt Ihnen Excel eine Live-Vorschau, wie Ihre Form aussehen wird, wenn Sie
die Formatierung anwenden. Nutzen Sie diese Möglichkeit und sehen Sie sich, bevor
Sie sich entscheiden, so viele Formatierungsoptionen an, wie Sie möchten.
Für den Fall, dass Sie eine Form als Beschriftungsfeld oder Überschrift verwenden
möchten, besteht die Möglichkeit, im Innern der Form einen Text anzuzeigen.
Markieren Sie die Form und beginnen Sie einfach mit der Texteingabe. Wenn Sie
fertig sind, klicken Sie irgendwo außerhalb der Form, um die Markierung aufzuhe-
ben. Möchten Sie den Text einer Form nachträglich bearbeiten, bewegen Sie den
Mauszeiger über den Text. Sobald sich der Mauszeiger an einer Position befindet, wo
eine Textbearbeitung möglich ist, ändert sich das Maussymbol von einem weißen
Zeiger mit vier Pfeilspitzen zu einem schwarzen I-Balken. Klicken Sie dann in den
Text und beginnen Sie mit der Bearbeitung des Texts. Natürlich können Sie auch das
Schriftbild verändern. Nutzen Sie dazu die Befehle auf der Registerkarte Start bzw.
der Minisymbolleiste, die eingeblendet wird, wenn Sie den Text auswählen.
Um eine Form innerhalb Ihres Arbeitsblatts zu verschieben, ziehen Sie sie einfach an
die gewünschte Position. Enthält Ihr Arbeitsblatt mehrere Formen, können Sie diese
innerhalb des Arbeitsblatts ausrichten und verteilen. Formen horizontal auszurichten,

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required