Steuerelemente
Wenn Sie Schaltflächen auf dem Blatt ansiedeln, haben Sie damit eine weite-
re Möglichkeit, VBA-Code oder Makros zu starten. Die Möglichkeiten dazu
finden Sie auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Steuerelemen-
te im Katalog zur Schaltfläche Einfügen.
Übung 17: Eine Befehlsschaltfläche zum Starten von Code
Zum Starten von Code eignet sich vordringlich das Steuerelement Befehls-
schaltfläche, aber auch fast alle anderen Steuerelemente verfügen über die
Eigenschaft, Code zu starten.
Lernziel 4.2
1. Wählen Sie Tabelle4 in der Beispieldatei.
2. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Steuer-
elemente auf die Schaltfläche Einfügen. Das öffnet einen Katalog, in dem
Sie das einzufügende Steuerelement auswählen können.
3. Klicken Sie im Bereich Formularsteuerelemente auf Schaltfläche.
4. Wenn Sie den Mauszeiger danach auf das Arbeitsblatt bewegen, wird er in
Form eines kleinen Kreuzes angezeigt. Markieren Sie damit die Stelle, an
der die Schaltfläche erscheinen soll, indem Sie sie anklicken. Daraufhin
wird zunächst das Dialogfeld Makro zuweisen angezeigt.
Sie haben darin zwei Möglichkeiten:
Sie können jetzt ein neues Makro aufzeichnen lassen, das ausgeführt
wird, wenn Sie später auf die Schaltfläche klicken. Dazu klicken Sie
auf Aufzeichnen und führen dann – wie oben in Übung 4 beschrieben
– die Aktionen aus.
Automatisieren 149
Wenn Sie das Makro bereits erstellt hatten, das Sie durch einen Klick
auf die zu erstellende Schaltfläche ausführen lassen wollen, klicken Sie
auf seinen Namen im Listenfeld. Für diese Übung wählen Sie das zu-
vor aufgezeichnete Makro1.
5. Bestätigen Sie durch einen Klick auf OK. Im Blatt wird eine Schaltfläche
erstellt.
6. Um die Schaltfläche mit einem eigenen Text zu versehen, klicken Sie mit
der rechten Maustaste darauf und wählen Text bearbeiten im Kontextme-
nü. Sie können dann den vorhandenen Text editieren. Ändern Sie ihn in
Makro1. Zum Abschalten dieses besonderen Modus wählen Sie Textbear-
beitung beenden im Kontextmenü.
7. Klicken Sie auf eine Stelle außerhalb der Schaltfläche, um die Markierung
abzuschalten.
8. Testen Sie die Wirkung durch einen Klick auf die Schaltfläche aus.
Wenn Sie das der Schaltfläche zugeordnete Makro später ändern wollen,
klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen dann Makro
zuweisen im Kontextmenü.
Tipp: Makro-
zuweisung
ändern
Übung 18: Ein Kombinationsfeld benutzen
Ein Kombinationsfeld im Bereich ActiveX-Steuerelemente der Steuerelemen-
te können Sie nach dem Einfügen aufklappen, um eine der darin angezeigten
Optionen auszuwählen. Der Inhalt der so ausgewählten Option wird dann in
eine Zelle der Tabelle geschrieben. Auf diese Weise können Sie die Anzeigen
in der Tabelle beeinflussen – beispielsweise Anfangswerte setzen oder Ähnli-
ches.
Lernziel 4.2
1. Wechseln Sie zu Tabelle5.
2. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Steuer-
elemente auf die Schaltfläche Einfügen. Das öffnet den Katalog zu dieser
Schaltfläche.
3. Klicken Sie im Bereich ActiveX-Steuerelemente auf die Option Kombina-
tionsfeld.
4. Markieren Sie mit dem Mauszeiger, der jetzt die Form eines kleinen
Kreuzes hat, die Stelle, an der die Schaltfläche erscheinen soll, indem Sie
sie anklicken. Setzen Sie auf diese Weise das Feld in die Zelle A1.
5. Beachten Sie, dass nach dem Einfügen auf der Registerkarte Entwickler-
tools in der Gruppe Steuerelemente die Schaltfläche Entwurfsmodus akti-
viert ist. Ist das nicht der Fall, klicken Sie darauf.
6. Während das Kombinationsfeld noch markiert ist, klicken Sie auf der Re-
gisterkarte Entwicklertools in der Gruppe Steuerelemente auf die Schalt-
fläche Eigenschaften. Das zeigt ein separates Fenster an, in dem Sie die
Eigenschaften zum Kombinationsfeld einstellen können.
150 Kapitel 8
Geben Sie für die Eigenschaft ListFillRange den Zellbereich an, in
dem die verschiedenen Einstellungen für das Kombinationsfeld notiert
sind. Für diese Übung geben Sie
A7:A10 ein. In diesem Bereich stehen
in Tabelle5 mehrere Jahreszahlen.
Für die Eigenschaft LinkedCell geben Sie die Adresse der Zelle ein, in
die später nach der Wahl einer Option im Listenfeld diese Option ge-
schrieben werden soll. Benutzen Sie die Adresse
B1.
7. Schließen Sie das Fenster mit den Eigenschaften.
8. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Steuer-
elemente auf die Schaltfläche Entwurfsmodus, um diesen abzuschalten.
Als Ergebnis erscheint das Kombinationsfeld in der oberen linken Ecke der
Tabelle. Wenn Sie darauf klicken, werden die Daten aus dem Bereich
A7:A10, die Sie der Eigenschaft ListFillRange zugewiesen hatten, als Aus-
wahlliste angezeigt. Nach der Wahl einer dieser Optionen wird deren Inhalt
in die Zelle B1 geschrieben und beeinflusst so die Anzeige der Jahreszahlen
in der ersten Zeile der Tabelle.
Dieser Bereich
versorgt das
Kombinationsfeld
mit Inhalten
Automatisieren 151

Get Microsoft Excel 2010 Expert - Die offizielle Schulungsunterlage (Exam 77-888) now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.