Zusammenfassende Auswertung mit einem Makro

In den vorangegangenen Abschnitten wurde beschrieben, wie die ausgefüllten Umfragemappen über Zellbezüge ausgelesen und deren Ergebnisse analysiert werden können. Dieses Verfahren ist äußerst transparent, da der Anwender immer aus der Formel heraus erkennen kann, woher die einzelnen Werte auf dem Arbeitsblatt Liste stammen. Nachteilig ist der vergleichsweise hohe Anpassungs- und Erstellungsaufwand, da mit jedem neuen Umfrageteilnehmer eine neue Zeile angelegt werden muss.

Bei einer größeren Anzahl von Teilnehmern stellt die Einbindung von Makros eine interessante Alternative dar. Das Erstellen eines Makros setzt allerdings gewisse Grundkenntnisse im Umgang mit Visual Basic for Applications (VBA) voraus. ...

Get Microsoft Excel 2010 im Personalwesen now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.