O'Reilly logo

Microsoft Excel: Formeln & Funktionen - Das Maxibuch, 3., aktualisierte und erweiterte Auflage by Bodo Fienitz, Sara Unverhau, Helmut Reinke, Eckehard Pfeifer, Egbert Jeschke

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

ZW()

FV()

Syntax

ZW(Zins;Zzr;Rmz;Bw;F)

Definition

Die Funktion ZW() berechnet den Zukunftswert (Endwert) eines regelmäßigen Zahlungsstroms unter Beachtung einmaliger Zahlungen am Anfang des betrachteten Zeitraums nach dem finanzmathematischen Äquivalenzprinzip

Leistung des Schuldners + Leistung des Gläubigers = 0

Argumente

Zins (erforderlich) legt den (konstanten) Periodenzinssatz als nachschüssigen Zinssatz fest.

Zzr (erforderlich) legt die Anzahl der Zinsperioden fest. Dabei wird davon ausgegangen, dass eventuelle regelmäßige Zahlungen (Argument Rmz ist größer Null) am Ende oder Anfang der Zinsperioden erfolgen.

Rmz (erforderlich/optional, siehe Hinweis) ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required