Freigaberichtlinien

Freigaberichtlinien sind der Mechanismus, mit dem Exchange Server 2010 steuert, wie die Benutzer Daten organisationsübergreifend freigeben können. In ihrer ersten Implementierung in Exchange Server 2010 ist die Freigabe auf Kalender- und Kontaktinformationen und auf Organisationen beschränkt, zwischen denen eine Verbundvertrauensstellung besteht. Eine solche Vertrauensstellung kann mit dem Cmdlet New-OrganizationRelationship erstellt werden. Für einen Verbund zweier Exchange-Organisation ist die Bereitstellung von Microsoft Federation Gateway erforderlich, das als vertrauenswürdiger Makler zwischen den beiden Organisationen fungiert und sicherstellt, dass Daten auf sichere Weise zwischen ihnen übertragen werden können. Microsoft ...

Get Microsoft Exchange Server 2010 - Das Handbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.