Grundlagen der Datenspeicherung in Exchange Server 2010

Exchange Server legt Daten je nach der Serverrolle an verschiedenen Stellen ab:

  • Active Directory-Datenspeicher

  • Exchange Server-Speicher

  • Exchange Server-Warteschlangen

Arbeiten mit dem Active Directory-Datenspeicher

Der Active Directory-Datenspeicher enthält die meisten Verzeichnisdaten für die Konfiguration und die Empfänger von Exchange Server 2010 sowie weitere wichtige Verzeichnisressourcen. Auf den Domänencontrollern wird dieser Datenspeicher in der Datei Ntds.dit unterhalten. Der Speicherort dieser Datei wird bei der Installation von Active Directory festgelegt. Sie sollte sich auf einem NTFS-Dateisystem befinden, das für die Verwendung durch Windows Server formatiert ist. Einige Verzeichnisdaten ...

Get Microsoft Exchange Server 2010 -- Ratgeber für Administratoren now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.