Testen

Testfunktionen gab es bereits in Visual Studio 2005, aber nur in den Team-Editionen. In Visual Studio 2008 machte Microsoft zumindest die Basisfunktionen des Unit Testing einer breiteren Maße zugänglich, indem man diese in die Professional-Version integrierte. In Visual Studio 2010 sind nun die Testfunktionen in der Premium- und Ultimate-Version erheblich erweitert, insbesondere durch Oberflächentests. Oberflächentests konnte man in Visual Studio 2005/2008 nur für Webanwendungen erstellen, wobei hier der HTTP-Datenstrom aufgezeichnet und wieder eingespielt wurde. Neu in Visual Studio 2010 ist die Aufzeichnung von Maus- und Tastaturaktionen in einer beliebigen Windows-Anwendung (UI Tests).

Testprojekte

Tests sind in Testprojekten gespeichert. ...

Get Microsoft .NET 4.0 Update now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.