System.DirectoryServices

System.DirectoryServices enthält Klassen für den Zugriff auf Verzeichnisdienste. Angesprochen werden können insbesondere LDAP-basierte Verzeichnisdienste (z.B. Active Directory, Lotus Notes, Exchange Server, Open LDAP), aber auch einige nicht LDAP-basierte Verzeichnisdienste wie die Windows-Benutzerdatenbank SAM, die Metabase der Internet Information Services (IIS) und Novell Netware.

Die FCL-Komponente System.DirectoryServices ist eine Verpackung für die COM-Komponente Active Directory Service Interface (ADSI). Über das Attribut NativeObject hat man jederzeit die Möglichkeit, direkt mit den zu Grunde liegenden COM-Schnittstellen zu arbeiten; dies ist in einigen Fällen empfehlenswert und in anderen Fällen sogar notwendig, ...

Get Microsoft .NET 4.0 - Crashkurs now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.