Befehlsausführung mit Befehlsobjekten

Sie können jegliche Form von SQL-Befehlen, gespeicherten Prozeduren (Stored Procedures) oder anderen für das jeweilige Datenbankmanagementsystem verständlichen Befehlszeichenketten direkt auf der Datenbank aufrufen, indem Sie eine providerspezifische Befehlsklasse nutzen.

Achtung

Weder Visual Studio noch das .NET Framework prüfen oder beeinflussen die über ein Befehlsobjekt abgesendeten Befehle. Diese sind aus der Sicht der Entwicklungsumgebung und der Laufzeitumgebung nur Zeichenketten, für deren Korrektheit allein der Entwickler selbst bürgen muss.

Methoden der Befehlsklassen

Neben dem bereits verwendeten ExecuteReader() stellen providerspezifische Befehlsklassen (enthält Command im Klassennamen, z.B. SqlCommand ...

Get Microsoft .NET 4.0 - Crashkurs now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.