32
Kapitel 2: Aus Texten mehr machen
Symbolschriften und Bilder als Aufzählungszeichen
verwenden
Über die Befehlsfolge Format/Nummerierung und Aufzählungszeichen bestimmen Sie in PowerPoint 2003
Art, Größe und Farbe des Aufzählungszeichens einer Textebene. Ein anderes als die voreingestellten Auf-
zählungszeichen können Sie auswählen, indem Sie im
Dialogfeld Nummerierung und Aufzählungszeichen
auf die Schaltfläche Benutzerdefiniert klicken.
In PowerPoint 2007 formatieren Sie Aufzählungszeichen und Num
merierungen über die entsprechenden
Symbole in der Gruppe Absatz auf der Registerkarte Start. Mit dem Befehl Nummerierung und Aufzählungs-
zeichen unterhalb der vorgegebenen Standardaufzählungszeichen bzw
. -nummerierungen gelangen Sie zu
den benutzerdefinierten Einstellungen.
Damit der Befehl verfügbar ist, muss der Cursor in einem T
extplatzhalter oder Textfeld stehen oder es müs-
sen ein bzw. mehrere Absätze markiert sein.
Symbolaufzählungszeichen nutzen
Im Dialogfeld Symbol stehen Ihnen die auf Ihrem Rechner installierten Schriften zur Auswahl eines Sym-
bols zur Verfügung.
Damit das ausgewählte Symbol auch auf einem anderen Rechner als Ihrem eigenen korrekt angezeigt wird,
muss dort entweder die entsprechende Schrift installiert sein oder es muss die Symbolschrift in die Präsentation eingebettet
werden. Wingdings ist die einzige Symbolschriftart, die wohl auf den meisten Windows-Computern anzutreffen ist.
Eigene Bildaufzählungszeichen zur individuellen Gestaltung erstellen
Anstelle von Symbolschriften können Sie auch Bilder als Aufzählungszeichen verwenden. Bildaufzählungs-
zeichen, die zum Hintergrundbild der Folien passen, erstellen Sie am einfachsten, indem Sie Ausschnitte
des H
intergrunds verwenden. Ab PowerPoint 2002 können Sie das wie folgt realisieren:
1. Zeichnen Sie das Aufzählungszeichen per AutoForm oder als Symbolschrift per WordArt auf die Folie.
Besonderheiten beim Abschalten der Aufzählungszeichen für die erste Textebene
Das Formatieren der ersten Textebene ohne Aufzählungszeichen hat zur Folge, dass die im Master
definierten Aufzählungszeichen nicht angezeigt werden, wenn Sie nach der Eingabe des Untertitels
per
(ÿ)-Taste den Einzug vergrößern. Klicken Sie in diesem Fall auf die Schaltfläche Einzug ver-
größern.
Die Formatierung der ersten Textebene ohne Aufzählungszeichen wird auch für zweispaltige Text-
layouts übernommen. Auch hier müssen Sie zunächst auf die Schaltfläche Einzug vergrößer
n
klicken, damit die Aufzählungszeichen angezeigt werden.
Wenn Sie den Objektbereich für AutoLayouts vergßern, um den Untertitel unterhalb des Titels
zu positionieren, wirkt sich dies auch auf alle anderen Folienlayouts aus und entspricht nicht
mehr Ihrem Gestaltungsraster.
WICHTIG
Symbolschriften und Bilder als Aufzählungszeichen verwenden
33
In PowerPoint 2003 formatieren Sie es über die Befehlsfolge Format/AutoForm auf der Registerkarte
Farben und Linien im Bereich Ausfüllen mit der Option Farbe/Hintergrund.
In PowerPoint 2007 klicken Sie auf der Registerkarte Zeichent
ools/Format auf den Dialogfeldstarter der
Gruppe Formenarten. In der Kategorie Füllung wählen Sie die Folienhintergrundfüllung.
Durch Verschieben der AutoForm oder des WordArt-Objekts auf der Folie bestimmen Sie, welcher Aus-
schnitt des Hintergrundbildes im Aufzählungszeichen angezeigt wird.
2. Speichern Sie das so erstellte Bildaufzählungszeichen als Bild. Klicken Sie dazu mit der rechten Maus-
taste auf das Objekt und wählen Sie dann im Kontextmenü den Befehl Al
s Grafik speichern; legen Sie als
Dateityp PNG fest.
3. In PowerPoint 2003 wechseln Sie über die Befehlsfolge Ansicht/Master zum Folienmaster, klicken Sie in
die gewünschte Textebene und wählen Sie dann die Befehlsfolge Format/Nummerierung und A uf-
zählungszeichen.
In PowerPoint 2007 klicken Sie auf der Registerkarte An
s
icht auf Folienmaster und wählen Sie im Folien-
master die gewünschte Textebene. Klicken Sie auf der Registerkarte Sta
rt auf den Dropdownpfeil neben
dem Symbol Aufzählungszeichen und dann auf Nummerierung und Aufzählungszeichen.
4. Klicken Sie auf der Registerkarte Aufzählungszeichen auf die Schaltfläche Bild und anschließend im Dia-
logfeld Bildaufzählu
ngszeichen auf Importieren. Wählen Sie Ihr soeben als Bild gespeichertes Auf-
zählungszeichen aus und klicken Sie dann auf Hin
zufügen.
5. Passen Sie abschließend im Dialogfeld Nummerierung und Aufzählungszeichen die Größe des Bildauf-
zählungszeichens passend zum Text an.
Abbildung 2.5 Die Farbfläche einer AutoForm dem
Folienhintergrund gleichsetzen (bis PowerPoint 2003)
34
Kapitel 2: Aus Texten mehr machen
Mithilfe der Grafikeffekte in PowerPoint 2007 können Sie nun ohne zusätzliches Grafikprogramm Halbkugeln
wie in der Beispieldatei erstellen:
1.
Zeichnen Sie mithilfe der Form Ellipse einen Kreis auf eine Folie. Halten Sie dabei die (ª)-Taste gedrückt, damit Höhe und
Breite gleich werden.
2.
Formatieren Sie ihn mit dem Formeffekt Abschrägung vom Typ Kreis.
3.
Passen Sie Höhe und Breite der Abschrägung so an, dass sie jeweils dem halben Durchmesser entsprechen. Den Durch-
messer können Sie auf der Registerkarte Zeichent
ools/Format ablesen. Die Standardmaßeinheit für die Abschrägung ist
Punkt (pt), Sie können aber Werte in Zentimetern verwenden, wenn Sie cm mit eintippen.
4.
Wählen Sie über Form formatieren geeignete Einstellungen für Material und Beleuchtung aus. Achten Sie dabei darauf,
dass die Aufzählungszeichen zum Stil Ihrer übrigen Grafiken passen.
5.
Speichern Sie diese Grafik im PNG-Format und fügen Sie sie wie oben beschrieben ein.
Abbildung 2.6 Klicken Sie auf die Schaltfläche Bild, um ein
Bildaufzählungszeichen in die Präsentation zu importieren, und passen
Sie anschließend die Größe des Bildes proportional zum Text an
PROFITIPP
Abbildung 2.7 Mithilfe des 3D-Formats können Sie in
PowerPoint 2007 Halbkugeln zeichnen

Get Microsoft Office PowerPoint - Das Ideenbuch für kreative Präsentationen, 2. Auflage, jetzt für PowerPoint 2000 bis 2007 now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience books, live events, courses curated by job role, and more from O’Reilly and nearly 200 top publishers.