251
11 Projektdaten drucken
In diesem Kapitel lernen Sie,
wie Sie die Einstellungen für den Ausdruck einer Ansicht oder eines Berichts
ändern.
wie Sie eine Ansicht drucken.
wie Sie einen Bericht drucken.
Siehe auch Falls Sie nur eine kurze Wiederholung zu den Themen benötigen,
die in diesem Kapitel behandelt werden, lesen Sie den Schnellüberblick zu Kapitel 11
am Anfang dieses Buches.
In diesem Kapitel arbeiten Sie mit einigen der vielen Ansichten und Berichte von
Microsoft Office Project 2007 und bereiten den Projektplan auf den Ausdruck vor.
Eine der wichtigsten Aufgaben des Projektmanagements besteht darin, den Beteilig-
ten Projektdaten zur Verfügung zu stellen, was meistens bedeutet, dass diese Infor-
mationen gedruckt werden müssen. Sie können dazu die integrierten Ansichten und
Berichte verwenden oder sie an Ihre persönlichen Anforderungen anpassen.
WICHTIG Bevor Sie mit den Übungsdateien zu diesem Kapitel arbeiten können,
müssen Sie sie von der Begleit-CD in den vorgegebenen Standardordner installieren.
Einzelheiten dazu finden Sie im Abschnitt „Die Übungsdateien installieren“ am Anfang
dieses Buches.
Projektpläne drucken
Projektmanager und -managerinnen müssen häufig Ausdrucke von Projektplänen
erstellen, um sie mit anderen Beteiligten besprechen zu können. In der Regel werden
dabei Ansichten und Berichte gedruckt.
Sie haben bereits verschiedene Ansichten und einige Berichte kennengelernt, zum
Beispiel die Ansicht Balkendiagramm (Gantt) und den Bericht Projektübersicht.
Ansichten und Berichte organisieren die Details eines Projektplans in einem
bestimmten Format zu einem bestimmten Zweck. In einer Ansicht können Sie
Projektdaten drucken
252
11
Daten eingeben, lesen, bearbeiten und drucken. Deshalb können Sie Ansichten auch
als die allgemeine Arbeitsumgebung in Microsoft Office Project betrachten. Berichte
sind hingegen Darstellungen der Daten speziell für den Ausdruck.
Sowohl Ansichten als auch Berichte können für den Ausdruck angepasst werden. Für
Berichte stehen jedoch nicht so viele Druckoptionen zur Verfügung wie für Ansich-
ten. Der Ausdruck von Ansichten und Berichten wird über die Dialogfelder Seite
einrichten und Drucken konfiguriert.
Betrachten wir nun zunächst das Dialogfeld Seite einrichten. Wählen Sie dazu im
Menü Datei den Befehl Seite einrichten. Um das Dialogfeld für Berichte anzuzei-
gen, öffnen Sie zunächst einen Bericht in der Seitenansicht und klicken dann auf die
Schaltfläche Seite einrichten.
Im Dialogfeld Seite einrichten stehen die Registerkarten Seite und Ränder sowohl
für Berichte als auch für Ansichten zur Verfügung. Alle Einstellungen, die Sie im
Dialogfeld Seite einrichten vornehmen, gelten nur für die aktuelle Ansicht bzw. den
aktuellen Bericht.
Einige Optionen stehen nur für Berichte oder nur für Ansichten zur Verfügung und
einige sogar nur für ganz bestimmte Berichte oder Ansichten. Hier eine kurze
Zusammenfassung:
Die Optionen auf den Registerkarten Kopfzeile, Fußzeile und Ansicht stehen
für alle Ansichten zur Verfügung. Die Registerkarte Ansicht enthält Optionen,
die von der aktuell aktiven Ansicht abhängen. Für Ansichten, die eine Legende
enthalten, zum Beispiel die Ansichten Balkendiagramm (Gantt), Netzplan-
diagramm und Kalender steht zusätzlich die Registerkarte Legende zur Ver-
fügung.
Projektdaten drucken
253
11
Die Optionen auf den Registerkarten Kopfzeile und Fußzeile können in den
meisten Berichten eingesetzt werden. Die Registerkarten Ansicht und Legen-
de stehen jedoch für Berichte nicht zur Verfügung.
Projektmanagement-Schwerpunkt: Kommunikation mit am
Projekt beteiligten Personen
Es reicht nicht aus, zu wissen, wie Projektpläne ausgedruckt werden. Sie müssen
auch wissen, was Sie drucken wollen. Die meisten Projektmanager haben mit
verschiedenen Beteiligten zu tun, deren Informationsbedarf ganz unterschiedlich
sein kann. So wollen die Finanzgeber des Projekts in der Planungsphase bei-
spielsweise völlig andere Daten sehen als die Projektressourcen, nachdem mit
der Arbeit begonnen wurde. Die integrierten Ansichten und Berichte decken
den Informationsbedarf für fast alle Beteiligten ab (zumindest, wenn die Lösung
gedruckt werden soll). Die folgende Übersicht zeigt, welche Ansichten und
Berichte die Projektplandetails der verschiedenen Beteiligten am besten kommu-
nizieren.
Beteiligte Interesse an Zu druckende
Ansicht
Zu druckender
Bericht
Projektsponsor
oder Kunde
Projektgesamt-
dauer
Balkendiagramm
(Gantt) mit einge-
blendetem Projekt-
sammelvorgang
und gefiltert nach
Sammelvorgängen
Projektübersicht
Projektgesamt-
kosten
Vorgang: Tabelle,
wobei Sammelvor-
gänge eingeblen-
det sind und die
Tabelle Kosten
angezeigt wird
Kostenanalyse
oder andere
Berichte aus der
Kategorie Kosten
Planungsstatus,
nachdem das
Projekt gestartet
wurde
Balkendiagramm:
Überwachung,
wobei die Tabelle
Überwachung
angezeigt wird
Projektübersicht,
Abgeschlossene
Vorgänge oder
Bald anfangende
Vorgänge f

Get Microsoft Office Project 2007 - Das offizielle Trainingsbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.