Illustrationen bearbeiten
85
Auch hier gilt wieder, dass Sie für eine Feineinstellung der Werte das Dialog-
feld Grafik formatieren verwenden können bzw. müssen. Sie erreichen es
über den Menübefehl Bildfarboptionen oder über den Befehl Grafik formatie-
ren im Kontextmenü der Grafik.
Bilder verfremden
PowerPoint 2010 kann mit einer weiteren neuen Funktion aufwarten, die
sonst nur bei „echten“ Bildbearbeitungsprogrammen anzutreffen ist: Über die
Schaltfläche Künstlerische Effekte haben Sie Zugriff auf über 20 Effekte, mit
denen Sie Ihre Bilder auf interessante Weise verfremden können.
Bildformatvorlagen
Durch die Vielzahl an Grafikeffekten stehen Ihnen zwar alle Möglichkeiten
bei der Bildgestaltung offen, aber Sie laufen gleichzeitig Gefahr, sich beim
Erstellen Ihrer Grafiken zu verzetteln und zu viel Zeit zu investieren, die Sie
besser für andere Aufgabe eingesetzt hätten.
Dieser Problematik versucht PowerPoint mit den sogenannten Bildformatvor-
lagen entgegenzutreten. Diese Vorlagen sind vorgefertigte Muster, die eine
bestimmte Auswahl an grafischen Effekten kombinieren und per Mausklick
auf eine Grafik übertragen. Dieses Konzept hat zwei große Vorteile:
Lernziel 3.1
Kapitel 5
86
Es ist konkurrenzlos schnell und
es ermöglicht Ihnen reproduzierbare Ergebnisse, d.h., Sie können mehrere
Grafiken mit exakt den gleichen Effekten versehen.
Natürlich lassen sich Bildformatvorlagen auch als Ausgangspunkt für eigene
Kreationen verwenden, die Sie dann mit einigen wenigen zusätzlichen Effek-
ten „individualisieren“ können. Diesen Ansatz werden wir in den folgenden
Übungen verwenden, um ein Foto ins rechte Licht zu setzen.
Übung 1: Bildformatvorlagen anwenden
In dieser Übung werden Sie zunächst eine Grafik einfügen und dieser dann
eine Bildformatvorlage zuweisen.
1. Erstellen Sie eine neue leere Folie und fügen Sie eine Grafik Ihrer Wahl
ein (z.B. ein Beispielbild aus dem Ordner Eigene Bilder). Die dazu not-
wendigen Schritte haben Sie in der letzten Lektion gelernt (siehe Seite 68).
2. Klicken Sie die Grafik an und wechseln Sie zur Registerkarte Bild-
tools/Format.
3. Öffnen Sie den Katalog der Bildformatvorlagen und bewegen Sie den
Mauszeiger über die verschiedenen Symbole.
PowerPoint weist der markierten Grafik die jeweilige Bildformatvorlage
direkt zu, wobei Sie auf das optische Feedback in Abhängigkeit von der
Geschwindigkeit Ihres Rechners einen mehr oder weniger kurzen Moment
warten müssen.
Im Gliederungs-
bereich sehen
Sie die Original-
grafik

Get Microsoft PowerPoint 2010 - Die offizielle Schulungsunterlage (77-883) now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.