ToString(), IFormattable und die Formatbezeichner

Alle C#-Klassen erben von Object die Methode ToString(), die standardmäßig den vollen Namen des Objekttyps zurückliefert. Etliche Klassen überschreiben diese Methode, um eine angemessene Stringdarstellung des Objekts zurückzuliefern. Man kennt dies beispielsweise von den primitiven Datentypen:

int n = 123;
string str = n.ToString();  // str = "123"
Console.WriteLine(n);       // WriteLine() ruft intern n.ToString() auf; Ausgabe: "123"

IFormattable

Weniger bekannt ist, dass die Klassen hinter den primitiven Datentypen und einige wenige andere Klassen (DateTime, Enum), noch eine oder mehrere überladene Formen von ToString() anbieten, die mehr Einfluss auf die Formatierung des Ergebnisstrings gewähren.

Genauer ...

Get Microsoft Visual C# 2010 - Das Entwicklerbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.