Den Internet Explorer personalisieren
338
8
Die sonstigen Registerkarten
Die Inhalte der weiteren Registerkarten im Dialogfeld der Internetoptionen sind für
die Einstellungen von Wählverbindungen, der Standardprogramme und andere
Aufgaben zuständig.
Verbindungen
Auf der Registerkarte Verbindungen geben Sie an, welche Art von Verbindung Sie für
Zugang zum Internet benutzen möchten. Das gilt aber nur für VPN- und Wählver-
bindungen.
I Über Hinzufügen können Sie schnell eine neue Verbindung zum Internet
mithilfe des Assistenten erstellen
I Über die drei Optionen darunter können Sie festlegen, ob und welche von
diesen Verbindungen für den Kontakt zum Internet benutzt werden soll:
I Bei Wahl von Keine Verbindung wählen müssen Sie Ihre Verbindung manuell
herstellen. Anschießend stellen Sie dann eine Verbindung zum Internet her.
I Nur wählen, wenn keine Netzwerkverbindung besteht gibt an, dass der Inter-
net Explorer bei Bedarf automatisch versucht, eine Verbindung herzustellen
5-053.book Page 338 Wednesday, July 27, 2011 10:23 AM
Die Internetoptionen
339
8
I Immer die Standardverbindung wählen bewirkt, dass automatisch versucht
wird, die Standardverbindung zu verwenden
I Durch einen Klick auf die Schaltfläche Als Standard können Sie die vorher
markierte Verbindung als Standardverbindung definieren
I Über die Schaltfläche LAN-Einstellungen können Sie zusätzliche Parameter für
den Zugang zum Internet über das Netz festlegen:
I Die Option Automatische Suche der Einstellungen gibt an, dass die Einstel-
lungen des Proxyservers oder die Einstellungen der automatischen Konfigu-
ration erkannt werden, die zum Herstellen einer Internetverbindung und
zum Anpassen des Internet Explorers verwendet werden
I Über Automatisches Konfigurationsskript verwenden können Sie fordern,
dass der Internet Explorer eine Datei mit Konfigurationsinformationen
anspricht, die Sie von Ihrem Systemadministrator erhalten haben
I Ein Proxyserver dient als Vermittler zwischen dem internen Netzwerk – dem
Intranet – und dem Internet. Er ruft Dateien von entfernten Webservern ab
und stellt sie bereit. Ein Aktivieren von Proxyserver für LAN verwenden
bewirkt, dass die Verbindung zum Internet unter Verwendung des bei
Adresse angegebenen Proxyservers erfolgt.
Programme
In Microsoft Windows wird jeder Dateityp einer Standardanwendung oder einem
Editor zugeordnet. Bestimmte Bilddateien können beispielsweise dem Programm
Microsoft Image Composer zugeordnet werden. Wenn Sie eine Datei zum Bearbeiten
öffnen, wird diese im zugeordneten Standardeditor geöffnet. Auf der Registerkarte
Programme des Dialogfelds Internetoptionen können Sie diese Zuordnung für
Programme festlegen, die das Internet im weitesten Sinn betreffen. Die Wahl des
Befehls Öffnen oder ein Doppelklick auf ein Dateisymbol – beispielsweise in einem
Ordnerfenster – öffnet die entsprechende Datei in der hier genannten Anwendung.
Wenn Sie versuchen, eine Datei mit einem Dateityp zu öffnen, für den in der Liste
kein Eintrag besteht, wird der Editor verwendet, der diesem Dateityp vom Betriebs-
system zugeordnet wurde, um die Datei zu öffnen.
5-053.book Page 339 Wednesday, July 27, 2011 10:23 AM
Den Internet Explorer personalisieren
340
8
Erweitert
Auf der Registerkarte Erweitert des Dialogfelds Internetoptionen finden Sie eine
Vielzahl zusätzlicher Einstellmöglichkeiten. Viele dieser Einstellungen können Sie
auch anderswo im Internet Explorer ändern, aber es kann hilfreich sein, sie von
dieser zentralen Stelle aus zu bearbeiten. Aktivieren Sie die gewünschten Optionen
und deaktivieren Sie die nicht gewünschten. Einige Änderungen werden sofort
wirksam, die mit einem Sternchen gekennzeichneten erst nach einem Neustart des
Programms.
5-053.book Page 340 Wednesday, July 27, 2011 10:23 AM
Die Internetoptionen
341
8
Beachten Sie auch die beiden Schaltflächen weiter unten in der Registerkarte. Sie
dienen zum Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen:
I Die Schaltfläche Erweiterte Einstellungen wiederherstellen setzt alle auf der
Registerkarte Erweitert aufgeführten Parameter auf die Standardeinstellungen
zurück – also auf die Einstellungen nach der Installation. Dies ist bei der
Behebung von Fehlern nützlich, die möglicherweise durch die Änderung von
Einstellungen nach der Installation verursacht wurden.
I Über die Schaltfläche Zurücksetzen können Sie noch einen Schritt weitergehen.
Damit löschen Sie praktisch alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen in
den Einstellungen zum Programm und stellen die Grundeinstellung wieder her.
Nach einem Klick darauf können Sie aber noch entscheiden, ob Sie auch Ihre
persönlichen Einstellungen hinsichtlich Suchanbieter, Startseiten, Schnellinfos
usw. damit entfernen möchten. Ein Klick auf Zurücksetzen startet den Vorgang.
5-053.book Page 341 Wednesday, July 27, 2011 10:23 AM

Get Microsoft Windows 7 - Das offizielle Trainingsbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.