So erstellen Sie ein Benutzerkonto
67
2
So erstellen Sie ein Benutzerkonto
Das Einrichten von mehreren Benutzerkonten ist immer dann sinnvoll, wenn auch
mehrere Benutzer auf ein Computersystem zugreifen möchten. Somit erhält jeder
Computerteilnehmer seinen eigenen ganz privaten Bereich, auf den nur er unter
Angabe eines Kennworts Zugang hat. Er bekommt einen persönlichen Ordner zuge-
wiesen, in dem er seine Daten speichern kann und auf den die anderen Benutzer
keinen Zugang haben – mit Ausnahme des Administrators.
Zusätzlich kann dann jeder Benutzer Windows 7 nach seinen Wünschen und Vor-
stellungen anpassen; aber immer nur so weit, wie es die Rechte seines Benutzer-
kontos zulassen.
WICHTIG Die folgenden Übungen zum Einrichten und Verwalten von Benutzer-
konten können Sie genau wie beschrieben mitmachen. Am besten richten Sie gleich
eines oder auch mehrere real genutzte Konten oder sogar Übungskonten ein.
Bei den Übungskonten können Sie zunächst die Auswirkungen der unterschiedlichen
Einstellungen ausführlich testen und die Benutzerkonten dann abschließend auch
wieder problemlos löschen.
Diese Rechte können Benutzerkonten mit Administrationsberechtigung festlegen.
Sie sind in der Lage, aufgrund Ihrer Administratorrechte neue Benutzerkonten anzu-
legen, zu bearbeiten oder zu löschen, die Rechte der Benutzer individuell festzule-
gen sowie Programme zu installieren oder systemkritische Aktionen durchzuführen.
5-053.book Page 67 Wednesday, July 27, 2011 10:23 AM
Windows-Benutzerkonten verwalten
68
2
Um also ein Benutzerkonto überhaupt einrichten zu können, benötigen Sie grund-
sätzlich Administratorrechte.
Siehe auch Wie bereits erwähnt, werden Sie bei der Installation von Windows 7
immer automatisch aufgefordert, ein erstes Benutzerkonto anzulegen. Dieses Konto
hat immer Administrationsberechtigungen. Mit diesem Konto können Sie dann bei
Bedarf weitere Benutzerkonten anlegen.
1 Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf Systemsteuerung.
2 Wählen Sie in der Kategorie Benutzerkonten und Jugendschutz den Link Benutzer-
konten hinzufügen/entfernen aus.
Es öffnet sich das Fenster Konten verwalten mit der Überschrift Zu änderndes
Konto auswählen.
3 Klicken Sie auf den Link Neues Konto erstellen und tippen Sie den Namen des
neuen Benutzers in das Textfeld ein.
5-053.book Page 68 Wednesday, July 27, 2011 10:23 AM
So erstellen Sie ein Benutzerkonto
69
2
4 Wählen Sie jetzt noch den Kontotyp Standardbenutzer oder Administrator aus.
Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Konto erstellen.
5-053.book Page 69 Wednesday, July 27, 2011 10:23 AM
Windows-Benutzerkonten verwalten
70
2
5 Im Fenster Konten verwalten wird nun das neue Konto mit Bild, Kontoname und
Kontotyp angezeigt. Klicken Sie auf das neu erstellte Konto, im konkreten Fall auf
„Britta“, und ändern Sie die Kontoeigenschaften.
Es öffnet sich das Fenster Konto ändern mit den Links Kontonamen ändern,
Kennwort erstellen, Bild ändern, Jugendschutz einrichten, Kontotyp ändern und
Konto löschen.
6 Klicken Sie auf den Link Kennwort erstellen und geben Sie in das erste Textfeld
Neues Kennwort ein Kennwort für den Benutzer ein. Wiederholen Sie diesen
Vorgang im zweiten Textfeld Neues Kennwort bestätigen. Achten Sie dabei
unbedingt auf die Groß- und Kleinschreibung. Vergeben Sie jetzt noch einen
Kennworthinweis als Gedankenstütze und klicken Sie abschließend auf Kennwort
erstellen.
5-053.book Page 70 Wednesday, July 27, 2011 10:23 AM
So erstellen Sie ein Benutzerkonto
71
2
7 Entsprechend dieser Vorgehensweise können Sie die restlichen Eigenschaften für
das Konto einstellen, wie z.B. dem Benutzerkonto ein anderes Bild zuordnen etc.
TIPP Neben den angezeigten Benutzerkonten gibt es immer noch ein Konto mit der
Bezeichnung Administrator. Dieses Konto ist aber standardmäßig deaktiviert und
versteckt. Es kann nur von einem Benutzerkonto mit Administrationsberechtigung über
einen Kommandozeilenbefehl aktiviert werden.
5-053.book Page 71 Wednesday, July 27, 2011 10:23 AM

Get Microsoft Windows 7 - Das offizielle Trainingsbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.