O'Reilly logo

Microsoft Windows 7 - Die technische Referenz by Jerry Honeycutt, Tony Northrup, Mitch Tulloch

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

1274 Kapitel 28: Bereitstellen von IPv6
DNS
Viele aktuelle DNS-Produkte unterstützen die AAAA-Einträge, in denen die Name-Adress-Zuord-
nungen
für
IPv6-Endsysteme
gespeichert
sind.
Das
bedeutet
allerdings
nicht,
dass
sie
IPv6-Lookups
in der Datenbank unterstützen. In manchen Fällen muss diese Funktion über eine Konfigurations-
einstellung aktiviert werden, vielleicht muss sogar das Produkt selbst aktualisiert werden. Dies ist
ein weiterer Teil eines Endpunkt-zu-Endpunkt-IPv6-Workflows, der sorgfältig analysiert werden
muss.
Adressverwaltung
Eine einfache Methode, die IPv6-Autokonfiguration auf Ihren Hosts zu aktivieren, besteht darin,
Ihre Edge-Router so zu konfigurieren, dass sie über Routerankündigungen ein IPv6-Präfix bekannt
geben. Auf diese Weise können IPv6-fähige Betriebssysteme wie Windows Vista, Windows Server
2008 und Windows 7 sich selbst mit einer IPv6-Adresse konfigurieren. Diese Konfigurations-
methode wird als zustandslos eingestuft, weil der Router nicht verfolgt, welche IPv6-Adressen auf
welchem Endsystem konfiguriert sind. Wenn Sie für diese Systeme eine Adressüberwachung
durchführen (etwa um einen Sicherheitsvorfall zu untersuchen), ist es unmöglich herauszufinden,
welchem Host zu einem bestimmten Zeitpunkt eine bestimmte IPv6-Adresse zugewiesen war.
Wenn Sie großes Glück haben, enthalten die ARP-Tabellen des Routers die benötigten Informa-
tionen, aber meist ist das nicht der Fall, sodass Sie nicht in der Lage sind, eine bestimmte IPv6-
Adresse zu dem Host zurückzuverfolgen, auf dem sie konfiguriert war.
Hier ein weiteres Praxisbeispiel: Bei einem Auftrag wurde ich vom lokalen Büro des U.S. Secret
Service
gebeten,
eine
Drohung
zu
untersuchen,
die
an
einen
Regierungsmitarbeiter
gesendet
wurde.
Ich konnte die genannte IPv4-Adresse zu einer Schule in dem Schuldistrikt zurückverfolgen, in
dem ich arbeitete, und sogar ein bestimmtes Klassenzimmer und einen konkreten Zeitpunkt iso-
lieren; dabei griff ich auf DHCP-Protokolle und Switch-CAM-Tabellen zurück. Anschließend fand
man heraus, dass sich zur ermittelten Uhrzeit ein Schüler allein in diesem Klassenzimmer befand.
Er gab zu, die Nachrichten gesendet zu haben, die sich letztlich als schlechter Scherz entpuppten.
Eine automatisch konfigurierte IPv6-Adresse so genau zurückzuverfolgen, ist praktisch unmöglich.
Zusammenfassung
Dieses Kapitel hat die Features von IPv6 in Windows 7 beschrieben, einen Überblick über die Funk-
tionsweise
von
IPv6
geboten
und
Verfahrensempfehlungen
für
die
Migration
eines
vorhandenen
reinen
IPv4-Netzwerks auf IPv6 zusammengefasst. Eine IPv6-Migration erfordert sorgfältige Planung und
solide
Kenntnisse
über
die
Funktionsweise
von
IPv6.
Windows
7
und
Windows
Server
2008
R2
stellen
die Features und Tools zur Verfügung, die Sie benötigen, um Ihr Netzwerk erfolgreich zu migrieren.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required