5.3. Arbeiten mit den Integrationsdiensten

Brauchen Prozesse in einer virtualisierten Umgebung eine Schnittstelle zwischen der übergeordneten und untergeordneten Partition, muss diese Schnittstelle so implementiert sein, dass der sichere Betrieb und die Isolation der Ressourcen in beiden beteiligten Partitionen nicht gefährdet wird. In Hyper-V stellen die Integrationsdienste (Integration Services, IS) Unterstützung für fünf spezielle Komponenten bereit, die eine sichere Schnittstelle zwischen übergeordneter und untergeordneter Partition brauchen. Diese Komponenten sind:

  • Zeitsynchronisierung

  • Taktsignal

  • Herunterfahren

  • Austausch von Schlüssel/Wert-Paaren

  • Volumeschattenkopiedienst (Volume Shadow Copy Service, VSS)

Die Hyper-V-Integrationsdienste stehen ...

Get Microsoft Windows Server 2008 Hyper-V - Die technische Referenz now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.