O'Reilly logo

Microsoft Windows Server 2008 Hyper-V - Die technische Referenz by Windows Virtualization Team, Janique Carbone, Robert Larson

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

21.3. Bewerten der Hardwarelimits

Die Hardwarelimits virtueller Computer werden zuerst ausgewertet, wenn Sie festlegen, ob ein physischer Server, der zum Projekt gehört, aus dem Pool der Servervirtualisierungskandidaten ausgeschlossen werden soll. Hardwarelimits umfassen Basiskomponenten wie Arbeitsspeicher, Festplattenplatz, Prozessor und Netzwerk. Erweiterte oder spezialisierte Limits sind beispielsweise das Vorhandensein serieller oder paralleler Schnittstellen.

Wenn Sie den Bewertungsprozess durchführen, müssen Sie den physischen Server anhand der Hardwarelimits für virtuelle Computer prüfen. Überschreitet der physische Server irgendein Hardwarelimit, wird er (normalerweise) sofort aus dem Pool der Servervirtualisierungskandidaten ausgeschlossen. ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required