Lektion 1: Planen von IPv6

Als erfahrener IT-Profi werden Sie wissen, dass die privaten IP-Adressbereiche 10.0.0.0/8, 172.16.0.0/12 und 192.168.0.0/16 sind und dass der APIPA-Bereich (Automatic Private IP Addressing) 169.254.0.0/16 ist. Sie sollten wissen, dass NAT mit einer relativ kleinen Anzahl an öffentlichen IP-Adressen den Internetzugriff für eine große Anzahl an Clients ermöglicht, die private IP-Adressen verwenden. Sie sollten Netzwerke der Klassen A, B und C erkennen und wissen, dass die meisten modernen Netzwerkkonzepte CIDR verwenden. Sie sollten wissen, dass Adressen der Klasse D (224.0.0.0/4) für das Multicasting verwendet werden.

Sie sollten auch wissen, dass DHCP IPv4-Adressen, Subnetzmasken, Standardgateways, DNS-Server (Domain ...

Get Microsoft Windows Server 2008 Serveradministration - Original Microsoft Training für Examen 70-646, 2. Auflage, überarbeitet für R2 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.