15 Effizientes Arbeiten mit Templates

15.1 Effiziente Konfigurationen mit Templates

Templates sind Vorlagen, die aus einem Set von Items, Triggern und Graphen bestehen. Seit der Version 2.0 können auch Screens und sogenannte Discovery Rules in Vorlagen hinterlegt werden.

Sie müssen nicht für jeden Hosts immer die gleichen Items und Trigger anlegen. Sie definieren eine Konfiguration (Item, Trigger, evtl. Graphen und Screens) einmal in einem Template und weisen dann dem Host die passenden Templates zu. Das erspart zum einen Arbeit und hält die Konfiguration zum anderen konsistent.

Get Monitoring mit Zabbix: Das Praxishandbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.