image

Tief, tiefer, am tiefsten

Wir betrachten die Welt meist aus unserer Augenhöhe, also meistens aus 1,60 m bis 1,90 m Höhe. Auch wenn man aus dieser Perspektive oft gute Fotos bekommt, heißt das noch lange nicht, dass das in jedem Fall ideal ist. Manchmal muss man tiefer, viel tiefer gehen.

image

Auf Augenhöhe mit einem Laubfrosch. Dadurch wurde der Hintergrund ruhiger, während die Feuchtigkeit und die Lichtreflexionen für die Bildstimmung sorgen. | Afferden | 23.08.2015 | Bob Luijks | Canon 5D Mk III, Sigma 105 mm 1:2,8 Macro, 1/125 s, Blende 2,8, ...

Get Natur fotografieren now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.