O'Reilly logo

Nebenläufige Programmierung mit Java by Manh Tien Tran, Jörg Hettel

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

23 Threads bei JavaFX

Grafische Benutzerschnittstellen (GUI) sind heute unverzichtbar zur interaktiven Bedienung eines Softwaresystems. Während der Bedienvorgänge sollte die GUI möglichst reaktiv bleiben. Dieser Anforderung steht diametral die Implementierung von GUI-Frameworks gegenüber, die in vielen Fällen singlethreaded konzipiert sind. Hier darf nur ein dedizierter Thread mit den GUI-Elementen interagieren.

JavaFX, wie auch Swing, gehört zu dieser Kategorie. Bei JavaFX ist es der JavaFX Application Thread, der ausschließlich mit der Oberfläche interagieren darf. Er führt die an Kontrollelementen (z. B. Buttons) registrierten Handler aus und übernimmt die Aktualisierungen von GUI-Elementen (z. B. ListViews). Aktualisierungsaufträge, die von ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required