O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Neoliberale Staatsverständnisse im Vergleich, 2nd Edition

Book Description

Der Neoliberalismus ist in aller Munde. Gerne wird ihm alles Krisenhafte in der globalen Ökonomie angelastet, jüngst auch die neue Instabilität der westlichen Demokratien. Zu Recht?

Im Mittelpunkt der Studie stehen vier neoliberale Ökonomen der ersten Stunde: Walter Eucken, Friedrich August von Hayek, Ludwig von Mises und Wilhelm Röpke. Ihre Ordnungsentwürfe von Wirtschaft und Gesellschaft enthalten unterschiedliche Rollen für den Staat. Diese Staatsverständnisse werden in drei Vergleichen zueinander in Beziehung gesetzt und um ihr jeweiliges Gravitationszentrum strukturiert. Jeder Vergleich besteht aus zwei Ebenen: Zunächst werden abstrakte Leitbilder für die Rolle des Staates herausgearbeitet, anschließend werden diese mit vier Feldern der konkreten Wirtschaftspolitik verknüpft. Dieser Zugang soll die vier Neoliberalen entmystifizieren und es den gegenwärtigen Krisendiskursen ermöglichen, von ihren Ideen zu profitieren.

Das Buch richtet sich an Dozenten und Studierende der Volkswirtschaftslehre, der Politikwissenschaft, der politischen Philosophie und der Wirtschaftssoziologie sowie an jeden Bürger, der inmitten der neuen Fragilität des Westens nach polit-ökonomischen Denkimpulsen sucht.

Table of Contents

  1. Cover
  2. Titelseite
  3. Impressum
  4. Inhalt
  5. 1 Danksagungen zur 1. und 2. Auflage
  6. 2 Vorbemerkungen zur 2. Auflage
    1. 2.1 Geschichte und Gestaltung
    2. 2.2 Ordnen und Vergleichen
    3. 2.3 Theoriegeschichte und Theoriebildung
    4. 2.4 Dynamik und Fixpunkte
    5. 2.5 Spannungen und Bindungen
  7. 3 Einführung
    1. 3.1 Die Krise(n) und der Neoliberalismus
    2. 3.2 Definition eines operationalen Neoliberalismus-Begriffs
    3. 3.3 Umgrenzung des Untersuchungsgegenstandes
    4. 3.4 Methodische Herangehensweise
    5. 3.5 Inhaltlicher Grundriss
  8. 4 Macht und Wissen als Leitideen: Zur Rolle des Staates in der Wirtschaftspolitik bei Walter Eucken und Friedrich August von Hayek
    1. 4.1 Einleitung
    2. 4.2 Der Staat in der Ordnungstheorie Walter Euckens
      1. 4.2.1 Haupttopos und Ordnungsbegriff
      2. 4.2.2 Der Staat als Schiedsrichter in der Wettbewerbsordnung
    3. 4.3 Der Staat in der Ordnungstheorie Friedrich August von Hayeks
      1. 4.3.1 Haupttopos und Ordnungsbegriff
      2. 4.3.2 Der Staat als Gärtner in der spontanen Ordnung
    4. 4.4 Vergleich der Ordnungstheorien
      1. 4.4.1 Ähnlichkeiten
      2. 4.4.2 Unterschiede
    5. 4.5 Vergleich der Vorstellungen zur Wettbewerbspolitik
      1. 4.5.1 Vorstellungen Euckens
      2. 4.5.2 Vorstellungen Hayeks
      3. 4.5.3 Analyse entlang der Haupttopoi
    6. 4.6 Vergleich der Vorstellungen zur Währungspolitik
      1. 4.6.1 Vorstellungen Euckens
      2. 4.6.2 Vorstellungen Hayeks
      3. 4.6.3 Analyse entlang der Haupttopoi
    7. 4.7 Vergleich der Vorstellungen zur Konjunkturpolitik
      1. 4.7.1 Vorstellungen Euckens
      2. 4.7.2 Vorstellungen Hayeks
      3. 4.7.3 Analyse entlang der Haupttopoi
    8. 4.8 Vergleich der Vorstellungen zur Sozialpolitik
      1. 4.8.1 Vorstellungen Euckens
      2. 4.8.2 Vorstellungen Hayeks
      3. 4.8.3 Analyse entlang der Haupttopoi
    9. 4.9 Zusammenfassende Anmerkungen
  9. 5 Macht und soziale Kohäsion als Leitideen: Zur Rolle des Staates in der Wirtschaftspolitik bei Walter Eucken und Wilhelm Röpke
    1. 5.1 Einleitung
    2. 5.2 Der Staat in der Ordnungstheorie Walter Euckens
      1. 5.2.1 Haupttopos und Ordnungsbegriff
      2. 5.2.2 Der Staat als Schiedsrichter in der Wettbewerbsordnung
    3. 5.3 Der Staat in der Ordnungstheorie Wilhelm Röpkes
      1. 5.3.1 Haupttopos und Ordnungsbegriff
      2. 5.3.2 Der Staat als Statiker in der natürlichen Ordnung
    4. 5.4 Vergleich der Ordnungstheorien
      1. 5.4.1 Ähnlichkeiten
      2. 5.4.2 Unterschiede
    5. 5.5 Vergleich der Vorstellungen zur Wettbewerbspolitik
      1. 5.5.1 Vorstellungen Euckens
      2. 5.5.2 Vorstellungen Röpkes
      3. 5.5.3 Analyse entlang der Haupttopoi
    6. 5.6 Vergleich der Vorstellungen zur Währungspolitik
      1. 5.6.1 Vorstellungen Euckens
      2. 5.6.2 Vorstellungen Röpkes
      3. 5.6.3 Analyse entlang der Haupttopoi
    7. 5.7 Vergleich der Vorstellungen zur Konjunkturpolitik
      1. 5.7.1 Vorstellungen Euckens
      2. 5.7.2 Vorstellungen Röpkes
      3. 5.7.3 Analyse entlang der Haupttopoi
    8. 5.8 Vergleich der Vorstellungen zur Sozialpolitik
      1. 5.8.1 Vorstellungen Euckens
      2. 5.8.2 Vorstellungen Röpkes
      3. 5.8.3 Analyse entlang der Haupttopoi
    9. 5.9 Zusammenfassende Anmerkungen
  10. 6 Handlungsautonomie und Wissen als Leitideen: Zur Rolle des Staates in der Wirtschaftspolitik bei Ludwig von Mises und Friedrich August von Hayek
    1. 6.1 Einleitung
    2. 6.2 Der Staat in der Ordnungstheorie Ludwig von Mises’
      1. 6.2.1 Haupttopos und Ordnungsbegriff
      2. 6.2.2 Der Staat als Nachtwächter im Laissez-faire
    3. 6.3 Der Staat in der Ordnungstheorie Friedrich August von Hayeks
      1. 6.3.1 Haupttopos und Ordnungsbegriff
      2. 6.3.2 Der Staat als Gärtner in der spontanen Ordnung
    4. 6.4 Vergleich der Ordnungstheorien
      1. 6.4.1 Ähnlichkeiten
      2. 6.4.2 Unterschiede
    5. 6.5 Vergleich der Vorstellungen zur Konjunkturpolitik
      1. 6.5.1 Vorstellungen Mises’
      2. 6.5.2 Vorstellungen Hayeks
      3. 6.5.3 Analyse entlang der Haupttopoi
    6. 6.6 Vergleich der Vorstellungen zur Währungspolitik
      1. 6.6.1 Vorstellungen Mises’
      2. 6.6.2 Vorstellungen Hayeks
      3. 6.6.3 Analyse entlang der Haupttopoi
    7. 6.7 Vergleich der Vorstellungen zur Wettbewerbspolitik
      1. 6.7.1 Vorstellungen Mises’
      2. 6.7.2 Vorstellungen Hayeks
      3. 6.7.3 Analyse entlang der Haupttopoi
    8. 6.8 Vergleich der Vorstellungen zur Sozialpolitik
      1. 6.8.1 Vorstellungen Mises’
      2. 6.8.2 Vorstellungen Hayeks
      3. 6.8.3 Analyse entlang der Haupttopoi
    9. 6.9 Zusammenfassende Anmerkungen
  11. 7 Zentrale Ergebnisse und Ausblick
  12. Abbildungsverzeichnis
  13. Literaturverzeichnis
  14. Über den Autor