DNS-Delegierung konfigurieren

Bei der DNS-Delegierung delegiert ein DNS-Server die Autorität über einen Teil seines Namensraums an einen oder mehrere andere DNS-Server. So können sich beispielsweise adatum.com und sales.adatum.com in derselben Zone, nämlich adatum.com befinden, wobei sales.adatum.com lediglich eine Unterdomäne ist. In diesem Fall sind die autoritativen DNS-Server für adatum.com und sales.adatum.com identisch. Die DNS-Server in adatum.com brauchen Abfragen daher nicht an rekursive DNS-Server in einer anderen Domäne weiterzuleiten.

Alternativ könnten Sie auch für adatum.com und sales.adatum.com eigene Zonen mit jeweils einem eigenen DNS-Server erstellen. Da eine Domäne, sales.adatum.com, eine untergeordnete Domäne einer anderen ...

Get Netzwerkinfrastruktur mit Windows Server 2016 implementieren now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.