11Der Monetarismus

Milton Friedman (geb. 1912) eröffnete 1976, als er noch an der University of Chicago lehrte, einen Vortrag während einer Tagung der dem politischen und ökonomischen Liberalismus verpflichteten Mont-Pélerin-Society mit den Worten: „Chicago is the modern spiritual home of Adam Smith.“ Anlass war das 200-jährige Jubiläum des Buches „Wealth of Nations“, das in der schottischen Universitätsstadt St. Andrews in der Nähe von Kirkcaldy, dem Geburtsort von Adam Smith, gefeiert wurde. Tatsächlich gehört Milton Friedman mit seiner gegen den Keynesianismus gerichteten monetaristischen Gegenrevolution zu den konsequentesten Verfechtern der freien Marktwirtschaft. Dabei artikuliert sich der 1912 in New York geborene „Reanimator“ der Quantitätstheorie ...

Get Ökonomische Ideengeschichte, 3rd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.