O'Reilly logo

Oracle 12c - Das umfassende Handbuch by Lutz Fröhlich

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

6.2
Backup and Recovery
133
Die Beispiele zeigen, dass mit relativ wenig Aufwand ein zentrales Monitoring zur
Überwachung von Datenbanken aufgesetzt werden kann. Für welche Form des
Monitoring Sie sich letztendlich entscheiden, ist abhängig von den Anforderun-
gen, der Größe der Umgebung und nicht zuletzt vom Budget.
6.2 Backup and Recovery
Neben dem Monitoring liegt der Fokus auf der Wiederherstellbarkeit der Daten-
banken oder einzelner Komponenten. Das Wichtigste, was eine Datenbankinf-
rastruktur garantieren muss, ist eine möglichst hohe Verfügbarkeit. Dazu
gehört, im Fehlerfall verlorene Daten möglichst schnell wieder zur Verfügung
zu stellen.
Erstellen Sie für Ihre Infrastruktur eine Backup and Recovery-Strategie, die den
Anforderungen an Verfügbarkeit und Restore-Zeiten gerecht wird. Betrachten Sie
Backup und Recovery immer als eine Einheit. Die Art und Weise, wie eine Siche-
rung erstellt wird, hat Einfluss auf die Wiederherstellungszeiten.
Es ist kein Geheimnis, dass Verfügbarkeit Kosten verursacht. Allerdings sieht es in
der Praxis so aus, dass eine sehr gute Verfügbarkeit mit relativ wenigen Zusatzkos-
ten erreicht werden kann. Erst die letzten drei Prozent verursachen deutliche
Zusatzkosten.
Das Grundprinzip für einen hohen Sicherheitsstandard ist, dass kein Single Point
of Failure existiert. Andererseits wird angenommen, dass zu einem bestimmten
Zeitpunkt nicht zwei Systeme gleichzeitig ausfallen.
Eine kostengünstige Lösung mit hoher Sicherheit bietet das Konzept eines Desas-
ter Recovery-Systems (DR-System). Setzen Sie neben den normalen Sicherungen
der Datenbank mit dem Recovery Manager eine Physical Standby Database auf
und verwenden Sie Data Guard für die Verwaltung. Dann können Sie beim Ausfall
des Datenbankservers einfach auf den DR-Server umschalten. Detaillierte Infor-
mationen zu Data Guard finden Sie in Kapitel 27.
Hinweis
Beachten Sie bei der Vereinbarung von Recovery-Zeiten in Service Level Agree-
ments, dass im Ernstfall ein Totalverlust des Datenbankservers auftreten kann.
Stellen Sie sicher, dass Sie auch mit dem Worst Case-Szenario die Wiederherstel-
lungszeiten einhalten.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required